Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Produkt auf der CEBIT 2018

Identitäten und Signaturen (eIDAS)

Aussteller

HS Harz - Kompetenzzentrum

Produktbeschreibung

Sicherheitsintegrationen für datenschutz- und sicherheitssensitive
elektronische Prozesse und Dienste für den Einsatz u. a. im Hochschulbereich
mittels eID und eSignature gemäß eIDAS-Verordnung
der EU stehen im Mittelpunkt der EU-Verbundprojekte TREATS (Trans
European Authentication Services) und StudIES+ (Students identification
and electronic signature services), gefördert durch EU CEF
(Action No. 2015-DE-IA-0065 bzw. 2017-DE-IA-0022). Für Anwendungen in Hochschulen & Verwaltungen wurden bzw. werden
übertragbare eGovernment- und Sicherheitslösungen auf Basis
des Personalausweises (eID/PA) sowie von eGovernment-Standards
gemäß eIDAS weiterentwickelt und in bestehende Hochschul-IT integriert.
Die Erweiterungen für Ausweise von Bürgern von EU-Mitgliedsstaaten
nach eIDAS-VO wurden im Pilotverbundprojekt TREATS (Trans
European Authentication Service) für die Anwendungsbereiche Mobilität
von Studierenden und Forschern/Forschungsverwaltung sowie
lokale eID-Dienste-Infrastrukturen entwickelt.Weitere Dienstleistungen bzgl. Analysen, Beratungen, Transfer und
Entwicklungen für Wirtschaft und Verwaltung werden über das Kompetenzzentrum
der Hochschule Harz im KAT-Innovation-Lab SecInf-
Pro-Geo angeboten (z. B. für eBusiness, eGovernment/eAdministration,
eHealth, eConsultation).

Mehr Infos

Halle 27, Stand G78

Weitere Produkte