Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
CEBIT News

Erfolgreiche CEBIT-Events in Asien

Im Oktober gab es gleich zwei erfolgreiche CEBIT-Events in Asien: Vom 18. bis 20. Oktober feierte die CEBIT Asean in Thailands Hauptstadt Bangkok Premiere und vom 24. bis 27. Oktober lief die Internet+ powered by CEBIT in Foshan. Die Veranstaltung in der chinesischen Provinz Guangdong erzielte ein Ergebnis, das deutlich über den Erwartungen lag.

06.11.2018
CEBIT ASEAN

Gelungene Premiere der CEBIT Asean in Bangkok

Internet+ powered by CEBIT in Foshan über den Erwartungen

Hannover/Bangkok/Foshan. Im Oktober gab es gleich zwei erfolgreiche CEBIT-Events in Asien: Vom 18. bis 20. Oktober feierte die CEBIT Asean in Thailands Hauptstadt Bangkok Premiere und vom 24. bis 27. Oktober lief die Internet+ powered by CEBIT in Foshan. Die Veranstaltung in der chinesischen Provinz Guangdong erzielte ein Ergebnis, das deutlich über den Erwartungen lag.

"Mit der CEBIT Asean und der Internet+ powered by CEBIT ist es uns gelungen, die Bedeutung und die Inhalte der Marke CEBIT auf die individuellen Anforderungen des asiatischen Marktes zu übertragen. Wir freuen uns über den Erfolg beider Veranstaltungen, die der internationalen Digitalisierung neuen Schub verleihen", betont Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CEBIT Worldwide Events.

Gelungene Premiere der CEBIT Asean in Bangkok

Gelungener Auftakt: Erstmals veranstaltete die Deutsche Messe gemeinsam mit dem thailändischen Messeveranstalter Impact Exhibitions ein Digital-Event, das sich speziell an den Anforderungen der südostasiatischen Nationen orientiert. Auf der Premiere der B2B-Veranstaltung CEBIT Asean präsentierten sich 170 Unternehmen aus zwölf Nationen. Rund 5 000 Besucher informierten sich über neue Lösungen für die digitale Transformation.

Die thailändische Regierung unterstützt die Veranstaltung, die vom Minister für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Dr. Pichet Durongkaveroj eröffnet wurde.

Die Themenpalette der ersten CEBIT Asean reichte von Communications, Network Infrastructure und Security über Business Solutions bis zu Emerging Technologies wie AR/VR. Prominente Aussteller waren unter anderem Microsoft, Rittal, China Mobile, NTT und Logitech.

Highlights im Konferenzprogramm waren die zweitägige Cyber Security Conference, die rund 300 Regierungs- und Branchenvertreter zusammenbrachte, sowie die Präsentationen der Startups vor finanzkräftigen Investoren aus der ASEAN Region.

Weitere Infos unter https://cebitasean.com/ .

Internet+ powered by CEBIT über den Erwartungen

Knapp eine Woche später eröffnete die Internet+ powered by CEBIT ihre Tore in Foshan. Mit 731 Ausstellern und mehr als 29 000 Fachbesuchern – ein Plus von 23 Prozent - lag die Veranstaltung deutlich über den Erwartungen.

Die Internet+ 2018 stand unter dem Motto "Digital Life, Business & Production". Beteiligte Unternehmen waren unter anderem Baidu, Huawei, China Mobile, China Telecom und Kingdee. Highlights im Event-Bereich waren der erste chinesische Wettbewerb für Innovation und Unternehmertum, die Veranstaltung für nationale Roboter und Künstliche Intelligenz sowie der Drohnen-Summit.

Weitere Infos unter http://www.internetplus-expo.com/En/ .

Ansprechpartner

Gabriele  Dörries

Gabriele Dörries

Pressesprecherin
Deutsche Messe
+49 511 89 - 31014