Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Digital Health

Wo tut's denn weh?

Die Tomes GmbH entwickelt Softwarelösungen, mit denen sich Routineprozesse in der Gesundheitsversorgung optimieren und effizienter gestalten lassen. Auf der CEBIT 2018 in Hannover präsentiert Tomes erstmals seine Softwareplattform IDANA zur Aufnahme einer intelligenten digitalen Anamnese.

27.05.2018
Tomes_Idana
Tomes Idana

Die 2016 von zwei Ärzten und einem Softwareentwickler gegründete Tomes GmbH kombiniert medizinische und technische Expertise, um den Alltag in Praxen und Kliniken ein Stückchen besser zu machen. Der festen Überzeugung folgend, dass digitale Lösungen ein enormes Potenzial für die Medizin bereithalten, entwickelt Tomes innovative Softwarelösungen, mit denen sich vor allem Routineprozesse in der Gesundheitsversorgung optimieren und effizienter gestalten lassen. Dabei orientiert sich Tomes ganz nah an den alltäglichen Bedürfnissen von Ärzten, Mitarbeitern und Patienten. Anlässlich der CEBIT 2018 in Hannover, die den Bereich Digital Health zu einem Schwerpunktthema ausgewählt hat, präsentiert das Freiburger Unternehmen erstmals seine Software-as-a-Service-Lösung IDANA.

Die Erhebung der Krankheitsgeschichte und der aktuellen Beschwerden eines Patienten ist das wesentliche Diagnostikum: Bis zu 80 Prozent aller Diagnosen ließen sich allein über eine sorgfältig durchgeführte Anamnese stellen. Stattdessen kommt im eng getakteten medizinischen Alltag meist laborative Diagnostik und Apparatemedizin zum Einsatz - verbunden mit hohen Kosten für das Gesundheitssystem und erhöhten Risiken für Fehlbehandlungen. IDANA dient daher einer intelligenten digitalen Anamnese. Auf Grundlage des Konsultationsgrundes erhebt IDANA über adaptive Fragebögen aktuelle Beschwerden und die Krankheitsvorgeschichte direkt beim Patienten und bietet dem Arzt anschließend eine intelligente, übersichtliche Auswertung der Daten. Die Cloud-basierte Softwareplattform IDANA besteht aus einer mobilen App für Patienten und einer Desktop-App für Ärzte zur Konfiguration und Auswertung der Anamnese. IDANA erlaubt sowohl die Erhebung allgemeiner Aspekte wie Vorerkrankungen, Allergien, Medikation oder Risikofaktoren und beinhaltet zudem eine breite Auswahl an krankheitsspezifischen Fragebögen zur Erstanamnese, Verlaufskontrolle und telemedizinischen Nachsorge. So soll sichergestellt sein, dass alle relevanten Informationen erhoben werden und die Kommunikation zwischen Arzt und Patient proaktiv unterstützt wird.

Video

Tomes GmbH (D-79108 Freiburg), Halle 14, Stand H08

Weitere Beiträge zum Thema