Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Mensch-Roboter-Kollaboration

Was ein richtiger Cobot sein will, kann auch ERP!

Wir haben uns an kollaborative Roboter als unermüdliche Zupacker gewöhnt, aber dass sie auch mit einer ERP-Lösung interagieren können, überrascht dann doch. Wer es nicht glaubt, kann sich mit seinen eigenen Augen auf der CEBIT 2018 auf dem Stand von Asseco Solutions davon überzeugen.

13.06.2018
Asseco_VoithRobotics_Panda.
Asseco VoithRobotics Panda

Denn beim ERP-Spezialisten Asseco Solutions ist der smarte Cobot "Panda" von Voith Robotics zu Gast und zeigt den Besuchern der CEBIT, wie er ein Geschäftsszenario aus der Praxis bewältigt, inklusive Interaktion mit der ERP-Lösung APplus von Asseco Solutions. Carl-Heinz Gödde, Vice President Sales der Asseco Solutions, erklärt, warum sein Unternehmen auf der CEBIT 2018 diesmal mehr als reine Software präsentiert: "Die Kollaboration mit Menschen erfordert ein deutlich höheres Maß an Flexibilität, als wir dies aus klassischen Mensch-Maschine-Szenarien gewohnt sind. Im Gegensatz zum festen Einsatzzweck einer Maschine werden kollaborative Roboter je nach Situation mit immer neuen Aufgaben betraut. Eine traditionelle Maschinenanbindung per Software ist hierfür unter Umständen zu starr. Um flexibel in ein Team integriert zu werden, müssen die Roboter in der Lage sein, durch Bedienung der Benutzeroberfläche mit der Software zu interagieren. Gemeinsam mit den Fachbesuchern auf unserem Stand möchten wir einen Blick in die Arbeitswelt von morgen werfen und am Beispiel des innovativen Roboters 'Panda' zeigen, wie ein solches Einsatzszenario der Zukunft aussehen könnte."

"Panda" durchläuft auf der CEBIT 2018 einzelne Schritte eines beispielhaften Geschäftsszenarios, dazu gehört die Entnahme von Waren aus dem Lager für eine Kundenbestellung. Die gewünschte Menge wird von einem Facharbeiter durch Bedienung der Robotersteuerung an "Panda" kommuniziert, woraufhin dieser die entsprechende Anzahl Elemente aus einem Vorratsbehältnis des Asseco-Standes entnimmt - so weit, so bekannt. Aber nun zeigt "Panda", warum er auf der CEBIT ist: Im Anschluss an die Warenentnahme verbucht er die durchgeführte Aktion in APplus, das er mit Hilfe seines Touchpens bedient, um die entsprechenden Werte in das ERP-System einzugeben. Schließlich veranlasst "Panda" in APplus auch noch den Druck oder E-Mail-Versand des entsprechenden Beleges, um die Mengenentnahme für den Kunden zu quittieren. „Durch den Einsatz und die Integration des Leichtbauroboters 'Panda' in Prozessabläufe, ermöglichen wir Kunden bereits heute eine signifikante Produktionssteigerung", erklärt Martin Scherrer, CEO der Voith Robotics GmbH, deren Experten gemeinsam mit dem Team von Asseco Solutions auf der CEBIT den Weg zur Mensch-Maschine-Kollaboration der Zukunft weisen.

Video

Asseco Solutions AG (D-76227 Karlsruhe), Halle 17, Stand E16

Weitere Beiträge zum Thema