Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Data Management

Vertrauen Sie mir! Ich habe gelernt, was zu tun ist!

Auf dem Stand des PSI Konzerns auf der CEBIT 2018 präsentieren die Konzerntöchter sowohl aktuelle ERP- und MES-Lösungen als auch innovative Software, die dank KI effizient lernt, möglichst konsistente Entscheidungen zu treffen.

09.06.2018
psi_deep_qualicision
psi deep qualicision

Seit 1969 entwickelt und integriert der Berliner PSI-Konzern komplette Lösungen auf der Basis eigener Softwareprodukte für die Optimierung des Energie- und Materialflusses bei Versorgern und in der Industrie. Auf der CEBIT 2018 präsentiert PSI schwerpunktmäßig ERP- und MES-Lösungen sowie vorausschauende Wartung mit Predictive Maintenance. Ergänzend dazu zeigt die Konzerntochter PSI FLS Fuzzy Logik & Neuro Systeme GmbH am Nachbarstand in Halle 17 Methoden der industriellen Künstlichen Intelligenz (KI) auf Basis des Java-basierten PSI-Frameworks und der branchenübergreifenden Optimierungssoftware Qualicision.

PSI FLS kombiniert die Optimierungssoftware Qualicision mit maschinellem Lernen, der erweiterten Fuzzy Logik und dem Lernen mit künstlichen neuronalen Netzen zur Messeneuheit Deep Qualicision. Dieses auf KI-Methoden basierende Lösungskonzept lernt effizient, Parameter so zu bestimmen und zu justieren, dass möglichst konsistente Entscheidungen getroffen werden können. So sollen sich Effizienz- und Einsparpotenziale erkennen und optimal realisieren lassen. Im Rahmen von Industrie 4.0 und Künstlicher Intelligenz werden Softwarelösungen der PSI bereits seit vielen Jahren industriell erfolgreich eingesetzt.

Video

PSI Automotive & Industry GmbH (D-10178 Berlin), Halle 17, Stand C64 (1), PSI FLS Fuzzy Logik & Neuro Systeme GmbH (D-44227 Dortmund), Halle 17, Stand C64 (12)