Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Digital Public Administration

Versteck Dich, ich track Dich!

In diesem Jahr feiert das REXpersonal GL300, ein Plug & Play GPS Personenortungssystem mit Notlokalisierung seine CeBIT-Premiere in Hannover.

24.02.2016
REX_Personalortung2

Die Firma 1.Rex Services aus dem tschechischen Kamenice gehört zu den Branchenführern in den Bereichen Ortung und Überwachung. Dabei widmet sich das 1991 gegründete Unternehmen sowohl Immobilien als auch zunehmend beweglichen Zielen, zum Beispiel Fahrzeugen oder Personen. Inzwischen offeriert 1.Rex hoch moderne Komplettlösungen für das Tracking von Menschen innerhalb der ganzen Europäischen Union, entworfen mit dem Ziel einfacher Bedienbarkeit bei höchstmöglicher Zuverlässigkeit. In diesem Jahr feiert das REXpersonal GL300, ein GPS-Personenortungssystem mit Notlokalisierung, seine CeBIT-Premiere in Hannover.

Das Anwendungsspektrum des REXpersonal GL300 ist dank seines minimalistischen Designs, der verbesserten GPS-Leistung und seiner langen Akkulaufzeit sehr weit gefächert. Es reicht vom Alleinarbeiterschutz über die Kinder- und Behindertensicherheit, die Erfassung sportlicher Tätigkeiten bis hin zur Überwachung von Haustieren. Das REXpersonal GL300 ist dabei eine klassische Plug & Play-Lösung, die von vornherein alles beinhaltet, was zum erfolgreichen Tracken benötigt wird. Dazu gehört neben den Antennen (GSM und GPS), einem Beschleunigungssensor und der Wasserdichtigkeit (IPX5) als Besonderheit auch eine SOS-Taste zur Aussendung eines Notfall-Alarms. Da das Gerät zudem keinerlei Einrichtung bedarf, übermittelt es sofort nach dem Einschalten seine Position an die REX Online-Map.

1.Rex Services, a.s. (CZ-251 68 Kamenice), Halle 13, Stand A29