Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Internet of Things

Schönwetterwolke aus dem Schwabenland!

Voith Digital Solutions, eine Tochter des Voith Konzerns, stellt bei ihrer ersten CEBIT-Teilnahme eine Reihe digitaler Innovationen vor. Unter dem Motto "Value-driven Intelligence" zeigen die Heidenheimer, wie sie auf Basis ihres Industrie-Know-hows Firmen beim digitalen Wandel unterstützen wollen.

11.06.2018
Voith_OnCumulus
Voith OnCumulus

Mit Voith Digital Solutions bündelt Voith, ein weltweit agierender Technologiekonzern aus Heidenheim, seine langjährige Automatisierungs- und IT-Expertise mit dem Know-how aus den Bereichen Wasserkraft, Papiermaschinen und Antriebstechnik. Ziel des neuen Geschäftsbereiches ist es, zusammen mit bestehenden und neuen Kunden innovative Produkte und Services zu entwickeln, um das Internet der Dinge voranzutreiben und die Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau maßgeblich mitzugestalten. Bei ihrem ersten CEBIT-Auftritt überhaupt zeigen die Schwaben unter dem Motto "Value-driven Intelligence", wie sie auf der Grundlage ihrer Industrieerfahrung Firmen beim digitalen Wandel unterstützen wollen. Auf dem Voith-Stand erleben die Besucher daher ein überraschend breites Angebot an digitalen Lösungen, die von traditionellen Automatisierungslösungen über cloudbasierte IIoT-Anwendungen bis hin zu neuen digitalen Geschäftsmodellen reichen. Damit verfolgt Voith weiterhin konsequent das Ziel, ein eigenes Netzwerk der digitalen Kompetenzen zu entwickeln und eine ganze Systemwelt für die Industrie 4.0 anzubieten. Mit OnCumulus zeigt Voith zudem erstmals seine eigene IIoT-Plattform, die Industrieanwendungen über die Cloud bereitstellt.

Mit dem Launch von OnCumulus ermöglicht Voith produzierenden Unternehmen, von einer IIoT-Plattform zu profitieren, die spezielle Visualisierungs- und Analysefunktionen bietet und bereits erste, industrieerprobte Anwendungen erlaubt. Nutzer können dank OnCumulus unternehmensweit auf die Daten aller Systeme und über alle Anlagen hinweg zugreifen und mit ihnen arbeiten. Damit unterstützt OnCumulus die Optimierung der Zuverlässigkeit sowie das Erreichen gesteckter Produktionsziele und Einsparungen, was letztendlich spürbar zur Verbesserung des Gesamtergebnisses beitragen soll.

Video

Voith Digital Solutions GmbH (D-89522 Heidenheim), Halle 13, Stand D58

Weitere Beiträge zum Thema