Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Startups

Pass auf, wie Du es sagst!

Auf der CEBIT 2018 wird die Heilbronner 100 Worte Sprachanalyse GmbH eine gleichnamige Methode für die psychologische Echtzeit-Analyse von Texten vorstellen. Anders als bei bisherigen Methoden wird dabei nicht nur das Inhaltliche von Sprache beachtet, also das "Was", sondern vor allem das "Wie".

25.04.2018
100Worte_Sprachanalyse
100Worte Sprachanalyse

Es gibt vieles, was uns als Menschen ausmacht, unser Verhalten, unser Aussehen, unser Geruch - und natürlich auch unsere Sprache. Die wenigsten machen sich wahrscheinlich bewusst, was alles sich aus dem geschriebenen Wort ableiten lässt - zumindest bis jetzt. Auf der CEBIT 2018 in Hannover wird die 100 Worte Sprachanalyse GmbH, ein Startup aus Heilbronn, einen Dienst vorstellen, der im Wesentlichen auf Arbeiten des amerikanischen Sozialpsychologen James W. Pennebaker basiert. Pennebaker hat in vielen Studien herausgefunden, dass gerade scheinbar unwichtige Funktionsworte am meisten über eine Person verraten können. Diese Erkenntnis nutzt das junge Unternehmen jetzt für psychologische Sprachanalysen von Texten.

Die innovative Technologie hinter dem Analysetool von 100 Worte soll es erstmals ermöglichen, Texte in Echtzeit auszuwerten und daraus wichtige Persönlichkeitsmerkmale wie Denkstil, Stimmung und Bedürfnisse abzuleiten, die sich für den normalen Leser oder Zuhörer oft hinter dem rein Inhaltlichen der Sprache verbergen. Auf diese Weise sollen sich schnell und objektiv entscheidende Merkmale von Kunden, aber auch von Markenbotschaften und sogar Produkten ermitteln und im Kommunikationsprozess gewinnbringend einsetzen lassen.

100 Worte Sprachanalyse GmbH (D-74076 Heilbronn), Halle 14, Stand H08