Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Mobile Solutions

Mobilfunkfirmen setzen auf eigene Authentifizierung

"Mobile Connect" soll statt Passwort und Benutzernamen schlicht die Handynummer zur Identifizierung der Kunden nutzen. So wollen die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica den Lösungen von Google, Facebook & Co. Marktanteile abnehmen.

22.03.2018 Roland Freist
Quelle: GSMA
Quelle: GSMA

Mobile Connect ist eine Authentifizierung für Geräte mit Mobilfunkanschluss, also in erster Linie für Smartphones. Ruft man mit einem solchen Mobilgerät eine Seite oder App auf, die Mobile Connect unterstützt, erscheint ein Button, über den sich der Benutzer anmeldet. Er erhält dann per SMS einen Link, über den er dem Netzbetreiber die verschlüsselte Übermittlung einer Kundenreferenznummer an den Betreiber der Website beziehungsweise den Anbieter der App erlaubt. Der große Pluspunkt von Mobile Connect ist, dass es die Eingabe von Benutzernamen und Passwort überflüssig macht, die Identifikation erfolgt über die Mobilfunknummer. Um Mobile Connect nutzen zu können, muss sich der Kunde registrieren. Dabei kann er dem Mobilfunkbetreiber erlauben, auch gleich seine Lieferadresse und Bankverbindung weiterzugeben.

Als erstes Unternehmen hat die Identitäts- und Datenplattform Verimi angekündigt, dass sie Mobile Connect einsetzen will. Verimi ist ein gemeinsames Projekt von Allianz, Axel Springer, Daimler, der Deutschen Bank, der Lufthansa und weiteren Unternehmen, die eine Alternative zu der Authentifizierung über Facebook & Co. anbieten wollen und mit Mobile Connect nun eine technische Lösung gefunden haben. Ein Konkurrenzverfahren entwickelt derzeit die Log-in-Allianz von RTL, ProSiebenSat.1 und United Internet, die letzten Sommer gegründet wurde. Mobile Connect, Verimi und die Log-in-Allianz wollen ihre Dienste im Laufe des Jahres 2018 aktivieren.