Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Digital Processes

Losstech gewinnt German Innovation Award

Der deutsche Hardware-Hersteller Losstech darf sich einen German Innovation Award freuen. Seine hyperkonvergente Lösung "sanXaler" erhielt den Preis in der Kategorie "Office Solutions".

14.06.2018 Quelle: CRN Daniel Dubksy
Quelle: Losstech
Quelle: Losstech

Auszeichnung für "sanXaler"

Mit seiner "sanXaler"-Reihe bietet Losstech eine flexible, leistungsstarke und umweltfreundliche Lösung, mit der Unternehmen ihre IT-Infrastruktur konsolidieren und vereinfachen können. Dabei tritt der Hersteller aus dem kleinen Lutzhorn in der Nähe von Hamburg durchaus selbstbewusst gegen die großen Server- und Storage-Hersteller an. "Wir haben uns mehr Gedanken darüber gemacht, wie man ein Mikrorechenzentrum Out-of-the-Box entwickelt", erklärte Gründer Boris Hajek vor einiger Zeit im Gespräch mit CRN.

Dass es sich bei sanXaler tatsächlich um ein sehr innovatives Produkt handelt, kann Losstech nun allerdings auch mit einer Auszeichnung belegen: Das Unternehmen gewann mit seinem System einen German Innovation Award in der Kategorie "Office Solutions". Die Preisträger werden von einer Jury bestimmt, die neben technischen Aspekten der nominierten Produkte auch Anwendernutzen, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit sowie Standort- und Beschäftigungspotenzial in ihre Bewertung einfließen lässt.

"Allein die Nominierung und nun die Auszeichnung sind eine großartige Bestätigung unserer Arbeit und zugleich große Motivation für uns, auch in Zukunft als Innovationsführer der Branche voranzugehen", freut sich Rainer Kurp, Marketing- und Vertriebschef von Losstech.