Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Digitale Transformation

Gute Tipps für Scouts, Pfadfinder und Spurenleser

KPMG, eines der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, erklärt anlässlich der CEBIT 2018 in Hannover, wie man aus dem immer dichter werdenden Digitalisierungs-Dschungel sicher und vor allem erfolgreich wieder herausfindet.

04.06.2018
KPMG_Digitalisierungsdschungel
KPMG Digitalisierungsdschungel

Auch wenn es natürlich angeraten ist - um lediglich die Allgegenwart der digitalen Transformation zu spüren, müsste man gar nicht erst zur CEBIT 2018 nach Hannover reisen. Diese ist inzwischen wirklich beinahe überall anzutreffen. Allerdings - und das sollte tatsächlich mehr als Grund genug sein, doch in Hannover dabei zu sein - nicht sauber strukturiert, sondern fast jedes Unternehmen digitalisiert wild vor sich hin. Ein Urwald, der im Gegensatz zum echten Dschungel tatsächlich immer dichter wird, und wo keiner mehr so richtig den Durchblick zu haben scheint.

Zum Glück scheint das aber nur so. Die KPMG, ein globales agierendes Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen mit rund 200 000 Mitarbeitern in 154 Ländern, will Unternehmen aktiv dabei helfen, die neuen Gegebenheiten kennenzulernen, sich der eigenen Stärken bewusst zu werden und wo nötig, neue zu entwickeln. Die in Berlin beheimatete deutsche Dependance von KPMG zeigt daher auf der CEBIT, wie Unternehmen mit einem erfahrenen Partner an der Seite, Schritt für Schritt und strukturiert aus dem Dickicht herausfinden. Auf Summits, in Panels und Keynotes, auf dem Messestand und bei der interaktiven Talkshow "KPMG Klardenker live" zeigt KPMG allen Interessierten, wie sich der Dschungel der digitalen Transformation nachhaltig lichten kann. Und das nahezu CO2-neutral.

Video

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (D-10785 Berlin), Halle 27, Stand C88