Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Artificial Intelligence

Für usszeschnigge!

Adobe gewährt den Ausblick auf eine Zukunft, in der Anwender von Photoshop CC dank des Einsatzes künstlicher Intelligenz viel Zeit sparen können. Selbst komplizierte Motive sollen sich bald mit nur einem Klick freistellen lassen.

08.12.2017
Adobe_Photoshop_mit_KI
Adobe Photoshop mit KI

Zu den vor allem bei Profis gebräuchlichsten Werkzeugen von Bildverarbeitungsprogrammen gehört das Ausschneidetool, mit dem das eigentliche Motiv vom ungewünschten Hintergrund getrennt wird. Aber gerade das Freistellen von Personen ist trotz zahlreicher Hilfsmittel, die im Laufe der Jahre entwickelt wurden, weiterhin ein umständlicher und aufwändiger Prozess. Die Hoffnung der Fotografen auf ein Werkzeug, das mit nur einem Klick professionelle Ergebnisse liefert, blieb bis heute ein Wunschtraum. Doch die Zeiten von in mühevoller Kleinarbeit erstellter manueller Masken könnten tatsächlich bald ein Ende haben. Adobe gewährte jetzt einen Ausblick auf neue Fähigkeiten von Photoshop CC, dem führenden Bildbearbeitungsprogramm für Profis, die es dem Anwender dank des Einsatzes Künstlicher Intelligenz (KI) zukünftig ermöglichen sollen, selbst komplizierte Motive mit nur einem Klick freizustellen.

Die Select Subject genannte Funktion basiert auf Adobes Sensei-Technik. Select Subject wird durch maschinelles Lernen in die Lage versetzt, Objekte im Bild zusammenhängend zu erkennen. So soll es dem Anwender möglich sein, mit nur einem Klick eine nahezu perfekte Startauswahl zu treffen - welche dann natürlich immer noch vom Fotografen nach seinen Vorstellungen optimiert werden kann. Die Lernfähigkeit von Select Subject beschränkt sich dabei nicht nur auf menschliche Motive, auch Tiere sollen zuverlässig erkannt und freigestellt werden können. Über den Zeitpunkt, wann Select Subject zum festen Bestandteil von Photoshop CC werden wird, hüllt sich Adobe allerdings derzeit noch in Schweigen - vielleicht wissen wir zur kommenden CEBIT bereits mehr.

Video

Adobe Systems GmbH (D-80992 München)
Website: www.adobe.com/de/