Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Social Media

Facebook auf der CEBIT: "Gemeinsam digitale Chancen nutzen"

Facebook ist unter dem Motto "Gemeinsam digitale Chancen nutzen" vom 11. bis 15. Juni 2018 auf der CEBIT in Hannover vertreten. An Stand des weltweit größten Social Networks in der d!tec-Halle stellt das Unternehmen verschiedene Bereiche von Facebooks Technologien, Initiativen und Industriepartnerschaften vor. Nachdem das Unternehmen in der Vergangenheit bereits mit Oculus vertreten war, ist in diesem Jahr zum ersten Mal ein Großteil der Facebook-Familie auf der neuen CEBIT dabei.

08.06.2018

Halle 26, Stand G27

Facebook-01

Gemeinsam mit Partnern zeigt Facebook Besuchern an konkreten Beispielen, welchen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Mehrwert Technologien wie Künstliche Intelligenz und Virtuelle Realität zukünftig bieten können. Gleichzeitig wird gezeigt, wie Facebook durch gezielte Trainings schon heute Unternehmen jeder Größe bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle in Deutschland und Europa unterstützt. Außerdem wird zu aktuellen Themen wie Datensicherheit und Privatsphäre informiert.

"Wir freuen uns, in diesem Jahr Partner der CEBIT zu sein. Vor Ort werden wir drei der wichtigsten Kernpunkte unserer Innovationsstrategie in den Vordergrund stellen – Augmented & Virtual Reality, Künstliche Intelligenz sowie das Vermitteln von Digitalkompetenzen. Bei vielen dieser Themen arbeiten wir bereits eng mit deutschen Unternehmen zusammen und unterstützen sie bei der digitalen Transformation. Die Präsenz auf der CEBIT unterstreicht, dass wir ein Teil der deutschen Gesellschaft und Wirtschaft sind. Gemeinsam wollen wir digitale Chancen nutzen und die Zukunft gestalten", so Martin Ott, Managing Director Central Europe bei Facebook.

Des Weiteren präsentiert Facebook erstmals auf einer deutschen Messe Oculus Go, das erste eigenständige VR-Headset von Oculus. Zudem erfahren Standbesucher mehr darüber, wie Unternehmen Virtual Reality zur Entwicklung von innovativen Lösungen einsetzen, darunter Unternehmen wie Audi und DHL, die mit Oculus-Technologie ihre Geschäftsentwicklung in verschiedenen Bereichen vorantreiben.

Vorträge und Diskussionen mit Facebook

Als Ergänzung zum Stand geben verschiedene Experten von Facebook, Instagram und Oculus in Vorträgen weitere Einblicke in wichtige Themen sowie technologische und gesellschaftliche Herausforderungen.

Dienstag, 12. Juni

  • Kai Herzberger , Director eCommerce & Transformational Retail bei Facebook in der EMEA-Region, spricht zu den Herausforderungen der digitalen Transformation. Dabei zeigt er auf, welche Unternehmenskultur es braucht, um diese zu überwinden.
  • Carlos de Arriba , Oculus Business Development Lead für Europa, zeigt gemeinsam mit Audi die Vorteile von VR im Bereich der Mobilität.

Mittwoch, 13. Juni

  • Dr. Norberto Andrade , Privacy & Public Policy Manager bei Facebook, spricht über die ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen, welche Künstliche Intelligenz mit sich bringt. In seinem Vortrag gibt er einen Überblick zu Facebooks Ansatz rund um KI-Ethik und konzentriert sich dabei auf die Schritte, die wir unternehmen, um eine faire und unvoreingenommene KI aufzubauen.
  • Constanze Osei-Becker , Public Policy Manager bei Facebook, spricht über den Zusammenhang zwischen Diversity und einer integrativen Arbeitsplatzkultur. Nur im Zusammenspiel wird Vielfalt zum Faktor für nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Donnerstag, 14. Juni

  • Dr. Dan Hayden , Data Strategist bei Facebook, zeigt in seinem Vortrag auf, welche Rolle Design dabei spielt, Menschen bessere Kontrolle über ihre persönlichen Daten zu geben. Dabei stellt er das Trust, Transparency and Control Labs vor, eine branchenübergreifende Kollaboration mit dem Ziel, innovative Designlösungen für Online-Angebote zu kreieren, um Transparenz und Kontrolle in digitalen Produkten zu verbessern.
  • Henner Blömer , Director Automotive bei Facebook im deutschsprachigen Raum, stellt die vielfältigen Chancen vor, die Facebook, Instagram & Co. dem Automobilhandel eröffnen.

Freitag, 15. Juni

  • Nadine Neubauer , Brand Development Lead bei Instagram, spricht über Instagram Stories und gibt dabei Einblicke, wie Menschen diese nutzen und welche Möglichkeiten sie für Unternehmen bieten.
  • Ashley Woolheater , Public Policy Advisor bei Oculus, gibt Einblicke in die neuen Entwicklungen und Produkte bei Oculus.

Weitere Beiträge zum Thema