Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Mobile Solutions

Diesseits der Cloud

Toshiba hat jüngst mit dem DynaEdge DE-100 einen mobilen Edge Computing PC mit Assisted Reality Smart Glasses vorgestellt. Gleichzeitig gaben die Japaner die strategische Partnerschaft mit Ubimax bekannt, einem der führenden Anbieter industrieller Wearable Computing- und Augmented Reality-Lösungen.

02.11.2018
Toshiba_dynaEdge
Toshiba dynaEdge

Seit mehr als 140 Jahren gehört Toshiba dank zahlreicher cleverer Ideen zu den technologischen Vorreitern, und das längst nicht nur im Heimatland Japan. Eine der jüngsten Errungenschaften des Konzerns ist der leistungsstarke dynaEdge DE-100. Die innovative Edge-Computing-Lösung basiert auf Windows 10 Pro / Windows 10 IoT und wird seit kurzem in Kombination mit der smarten Datenbrille "Assisted Reality AR100 Viewer" auch in Europa angeboten. Der Toshiba dynaEdge DE-100 lässt sich freihändig bedienen und trägt damit auch der sich verändernden Arbeitswelt Rechnung. Mit besonderem Fokus auf mobile Mitarbeiter im Einsatz vor Ort ermöglicht der dynaEdge DE-100 flexiblere sowie effizientere Arbeitsabläufe und damit eine erhöhte Prozessqualität. So soll der dynaEdge zum idealen PC für die Remote-Wartung, die Produktion und Logistik sowie für weitere Industrielösungen werden.

Mit dem Marktstart des dynaEdge DE-100 hat Toshiba auch gleich die strategische Partnerschaft mit der Ubimax GmbH bekannt gegeben, einem der führenden Anbieter industrieller Wearable-Computing- und Augmented-Reality-Lösungen. Ergänzend zur eigentlichen Remote-Software - einschließlich Skype for Business für eine unkomplizierte Kommunikation zwischen Außendienstmitarbeitern und Remote-Experten über den dynaEdge PC - plant die Kooperation, in Zukunft weitere innovative Software-Lösungen zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. "Als Vorreiter im Bereich industrieller Wearable Computing-Lösungen freuen wir uns, die erste monokulare Assisted-Reality-Lösung zu präsentieren, die die Leistung eines Windows 10 Pro PCs mit einer smarten Industrie-Datenbrille und branchenspezifischen Software-Lösungen von Ubimax kombiniert", erläutert Maki Yamashita, Senior Vice President, PC & Solutions EMEA, Toshiba Europe GmbH. "So sind Mitarbeiter im Außendienst in der Lage, bei den Arbeitsprozessen ein vollkommen neues Level an Effizienz und Qualität zu erreichen."

Video

Toshiba Client Solutions GmbH (D-40549 Düsseldorf)
Website: www.toshiba.de