Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Internet of Things

Die Lösungen sind da - sie müssen nur umgesetzt werden!

Die Schweizer Full Speed Systems AG zeigt auf der CEBIT 2018 in Hannover, wie sich durch die konsequente Umsetzung der digitalen Transformation und die kontinuierliche Weiterentwicklung von ERP-Systemen problematische Geschäftsprozesse zum Guten wenden lassen.

27.04.2018
FSS_IoT
FSS IoT

Mit welchen Maßnahmen können in Zeiten, in denen sich fast alle Geschäftsprozesse digitalisieren und nahezu alle Ideen realisieren lassen, zuverlässig die Kundendienstleistungen optimiert, die Produktivität gesteigert und die Kosten gesenkt werden? Glaubt man der Full Speed Systems AG (FSS) aus Sursee in der Schweiz, ist die Antwort verblüffend einfach: Durch die permanente Weiterentwicklung von ERP-Systemen und die konsequente Umsetzung der digitalen Transformation. Zur Untermauerung dieser Erkenntnis berufen sich die Schweizer auf das Know-how aus bereits in der Praxis umgesetzten Digitalisierungsprojekten und auf mehr als zwanzig erfolgreiche Jahre im ERP-Umfeld.

Auf der CEBIT 2018 in Hannover wird FSS zeigen, wie einfach es tatsächlich ist, die Logistik in einem Unternehmen zu optimieren und zeitnah im ERP-System zu visualisieren. Allein schon die Einführung von Maschine-zu-Maschine (M2M) Kommunikation ermöglicht es Unternehmen und Organisationen, ihre schwierigsten Geschäftsprobleme zu beheben. Diese Systeme basieren auf den Daten, die implementierte Sensoren erfassen, sammeln und weitergeben, dazu gehören vor allem physikalische Kenngrößen wie Temperatur, Druck oder Standort. Die Unternehmen können nun diese Informationen in ihre Geschäftsprozesse integrieren, um auf diese Weise schneller intelligente Entscheidungen zu treffen, Kosten zu reduzieren und neue Einnahmeströme zu schaffen.

Full Speed Systems AG (CH-6210 Sursee), Halle 13, Stand E133