Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Communication & Networks

Derzeit sind alle schnellen Anschlüsse belegt, bitte warten

Als Alternative zu vielerorts nach wie vor nicht vorhandenen Glasfaseranschlüssen zeigt LANCOM auf der CEBIT 2018 erstmals seinen neuen 1906VA-4G High-End-Router, der unter anderem dank eines zweiten Modems für bisher nicht gekannten Datendurchsatz an All-IP-Anschlüssen sorgen soll.

04.05.2018
LANCOM_1906VA-4G_Router
LANCOM 1906VA-4G Router

Je vernetzter moderne Unternehmen heute sind, umso anspruchsvoller sind ihre Bandbreitenanforderungen. Immer mehr digitale Anwendungen wie Cloud-Dienste, Konferenzsysteme oder das Streaming hoch aufgelöster Videos erfordern Bandbreiten, die an vielen Standorten noch nicht verfügbar sind - und es auf Jahre auch nicht sein werden. Die flächendeckende Versorgung mit schnellen Glasfaseranschlüssen steht zwar seit mehreren Legislaturperioden auf der politischen Agenda, aber diese Mühlen mahlen bekanntermaßen eher langsam, auf ISDN-Niveau möchte man sagen. Als Alternative bietet sich der Einsatz mehrerer paralleler Internetzugänge wie VDSL an. Dazu bedarf es aber eines Routers, der mehrere DSL-Anschlüsse gleichzeitig unterstützt und so genügend Bandbreite für sämtliche Netzwerkanwendungen bereitstellen kann. Genau das ermöglicht jetzt die bisher einzigartige Serie 1906 von LANCOM. Auf der CEBIT 2018 präsentiert der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und die öffentliche Hand erstmals den High-End-Router LANCOM 1906VA-4G.

Der LANCOM 1906VA-4G Router vereint erstmals zwei VDSL-Modems in nur einem Gerät und soll so für bisher nicht gekannten Datendurchsatz an All-IP-Anschlüssen sorgen. Sämtliche digitale Anwendungen eines Unternehmens werden über hoch effizientes Load Balancing auf alle genutzten Leitungen verteilt und somit die zur Verfügung stehende Bandbreite maximiert. Die Erweiterung um LTE-Advanced als Internet-Backup garantiert zudem die ständige Verfügbarkeit geschäftskritischer Anwendungen.

Video

LANCOM Systems GmbH (D-52146 Würselen), Halle 13, Stand C112