Anzeige
CEBIT 2018
Startseite>Konferenzprogramm >Fairness und Transparenz im Big Data Umfeld
Future Talk: das innovative Konferenzforum

Fairness und Transparenz im Big Data Umfeld

Der Einfluss von Daten und Algorithmen auf Entscheidungen und ihre Folgen

Ort & Sprache

Halle 6, Stand A54

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Expertenrunde

Schwerpunkt

Big Data & BI, Research & Innovation

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Big Data beschreibt das Phänomen der algorithmischen Auswertung und Verknüpfung großer Datenmengen in Echtzeit. Obwohl anfänglich als Hype betrachtet, zeichnet sich inzwischen eine nachhaltige Implementierung im wirtschaftlichen, politischen und wissenschaftlichen Kontext ab. Insbesondere automatisierte Entscheidungsprozesse profitieren von der Verfügbarkeit großer Datenmengen in nahezu Echtzeit. Aber nicht alle auf Algorithmen basierende Entscheidungen sind korrekt oder fair, nur weil sie auf einer großen Datenmenge beruhen. Neben ungenauen oder fehlerhaften Daten als Ursache für Fehlentscheidungen, können Big Data Algorithmen auch durch Daten mit inhärentem Bias in die Irre geführt werden. Es ist daher notwendig, neben Qualität und Effizienz von Algorithmen auch Fairness als Bewertungskriterium zu berücksichtigen. Des Weiteren ist die Transparenz des Entscheidungsprozesses zu betrachten, indem etwa die wesentlichen Schritte und Einflussgrößen von Entscheidungen offengelegt werden.

Sprecher

 Prof. Dr. Wolfgang Nejdl

Prof. Dr. Wolfgang Nejdl

Direktor, Leibniz Universität Hannover

Wolfgang Nejdl ist seit 1995 Professor für Informatik an der Leibniz
Universität Hannover, zuvor an der RWTH Aachen. Er studierte
Informatik an der TU Wien, promovierte dort 1988, und arbeitete als
Gastwissenschaftlicher ...

Zum Profil


 Prof. Dr. Eirini Ntoutsi

Prof. Dr. Eirini Ntoutsi

Leibniz University Hannover

Eirini Ntoutsi is since March 2016 an Associate Professor at the Leibniz-University Hannover. She holds a Diploma in Computer Engineering and Informatics from the Computer Engineering and Informatics Department, ...

Zum Profil


  Benjamin Schütze

Benjamin Schütze

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Leibniz Universität Hannover

Benjamin Schütze ist Rechtsanwalt und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Leibniz Universität Hannover. Er ist spezialisiert auf Informationstechnologierecht und am Institut für Rechtsinformatik (IRI) ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.