Anzeige

CeBIT 2017, 20. - 24. März

CeBIT 2017, 20. - 24. März
Startseite>News>Artikel
Research & Innovation

Industrie 4.0 aus Lego-Steinen – das DFKI machts möglich

Generationen von Ingenieuren sammelten ihre ersten Erfahrungen mit den legendären Bausteinen aus Dänemark. Das Zukunftstechnologien durch Lego anschaulich und auch begreifbar werden, macht sich auch das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz zunutze und zeigt auf der CeBIT 2016 einen aus Lego gebauten Showcase zum Themenkomplex Business Process Management und Industrie 4.0.

Das DFKI-Model verdeutlicht die Planung, Steuerung und Analyse flexibler Fertigungsprozesse unter Berücksichtigung der Gesamtwertschöpfung in cyber-physischen Systemen. Im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung steht das Schlagwort Industrie 4.0 für eine mitdenkende Produktion und damit für eine hoch spannende Vision: Die reale Produktions-Welt in Form der beteiligten Anlagenkomponenten und des Produktes selbst verschmelzen zunehmend mit der virtuellen, digitalisierten Welt.

Cyber-physische Systeme in Smart Factories verändern dabei die Produktionsprozesse in einer bisher nicht gekannten Weise. Die Flexibilität wird dramatisch erhöht und erlaubt damit die automatisierte profitable Herstellung selbst geringer Stückzahlen bei gleichzeitig hoher Variantenvielfalt. In diesem Kontext präsentiert das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) auf der CeBIT 2016 in Hannover mit dem LEGO-Showcase die Produktion von Traktoren: In einem innovativen Szenario wird so der Einsatz von Methoden des Geschäftsprozessmanagements für die Industrie 4.0 anschaulich und nachvollziehbar – nicht zuletzt, weil realitätsgetreu auch menschliche Akteure, beispielsweise in der Teilezuführung und der Montage, eingebunden werden.

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI), Halle 6, Stand B48

Sehen Sie mehr zum DFKI...

Video

Deutsches Forschungszentrum DFKI auf der CeBIT

Nutzen Sie die persönlichen Kontaktmöglichkeiten auf der CeBIT 2016: Besuchen Sie Deutsches Forschungszentrum DFKI direkt vor Ort und lassen Sie sich live die neuesten Produkte und Services präsentieren. Mehr

Anzeige