Anzeige

CeBIT 2018, 11. - 15. Juni

CeBIT 2018, 11. - 15. Juni
Wechseln zu:
Public Sector Parc

Eine neue Art von Denken ist notwendig

Wenn die Menschheit weiterleben will, so meinte einst Albert Einstein, dann müsse unsere Art zu Denken geändert werden. Das Anfang April eröffnete Einstein Center Digital Future in Berlin, das die Bundesdruckerei mit einer Juniorprofessor fördert, scheint für neues Denken der richtige Ort zu sein.

17.04.2017

Die Bundesdruckerei GmbH ist als IT-Sicherheitsspezialistin für ihr großes Forschungsnetzwerk bekannt. Dazu gehören beispielsweise das Design Research Lab der Universität der Künste Berlin, die Freie Universität Berlin und das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam. Das Einstein Center Digital Future in Berlin fördert die Bundesdruckerei nun - zusätzlich zur Finanzierung der Juniorprofessor - auch mit Sachmitteln für die IT-Infrastruktur. Die Bundesdruckerei gehört damit zu den Berliner Universitäten, Hochschulen, außeruniversitären Einrichtungen, Industrieunternehmen, Startups und Vertretern der Politik, die das Projekt unterstützen. "Das Einstein Center Digital Future ist in seiner Größe, Interdisziplinarität, Konzeption und Zusammensetzung einzigartig in Deutschland", betont Ulrich Hamann als Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesdruckerei GmbH. "Berlins herausragende Stellung in Deutschland als digitales Entwicklungslabor und Treibhaus einer digitalisierten Gesellschaft wird mit seiner Gründung ausgebaut. Als IT-Sicherheitsunternehmen mit gesellschaftlicher Verantwortung und der geschäftlichen Notwendigkeit zu vorrausschauender Innovation unterstützt die Bundesdruckerei das Einstein Center - mit einer Juniorprofessur zu 'Sicherheit in verteilten Systemen', die die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 vorantreiben soll."

Als Lösungen für die sichere Digitalisierung "made in Germany" stellt die Bundesdruckerei dem Einstein Center zudem die Zutrittsplattform GoID und den sicheren Cloudspeicher Bdrive zur Verfügung. Die hoch sichere GoiD-Karte mit integriertem Kryptochip und Fingerabdrucksensor ermöglicht als multifunktionaler Firmenausweis und Teil einer Plattform den physischen Zutritt und Zugang zu IT-Systemen, System-Komponenten und Netzen von Organisationen. Zudem sollen weitere Funktionen integriert werden können, zum Beispiel das benutzerfreundliche Verschlüsseln, Bezahlen, digitale Unterschreiben oder die Maschinenfreigabe. Bdrive wiederum soll durch das Sicherheitskonzept RAIC ("Redundant Array of Independent Clouds") einen neuen Standard für Sicherheit und Vertraulichkeit in der Cloud einführen.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

Bundesdruckerei auf der CeBIT

Nutzen Sie die persönlichen Kontaktmöglichkeiten auf der CeBIT 2017: Besuchen Sie Bundesdruckerei direkt vor Ort und lassen Sie sich live die neuesten Produkte und Services präsentieren. mehr

Anzeige