Anzeige
CEBIT 2018
Wechseln zu:
Security

Edward Snowden: Lernt Magie!

Der zweite Tag der CeBIT Global Conferences war erneut gespickt mit vielen Höhepunkten. Das absolute Highlight: ein exklusives Interview mit Whisteblower Edward Snowden.

22.03.2017

Edward Snowden machte klar: "Würde ich es wieder tun? Ja, ja, ja!", sagte er über seine Enthüllungen aus dem Jahr 2013. Und der Whistleblower war überrascht: "Das ist nicht das Interview, das ich erwartet hatte", sagte er zu Moderator Brent Goff, der auch viele Fragen aus dem Publikum der CeBIT Global Conferences stellte.

Und am Ende wurde es sogar ein bisschen emotional, als Snowden offen bekannte: "Ich bin verliebt. Ich bin mit der Liebe meines Lebens zusammen."

Dann wurde es auch noch magisch. Als Brent Goff den Whistleblower fragte, was er heutigen Kindern raten würde, antwortete dieser: "Lernt Magie!" Was er damit meinte: "Neue Technologie ist immer wie Magie. Lernt sie so zu nutzen, wie es gar nicht beabsichtigt war."

Gefragt nach seiner eigenen Rolle in den vergangenen Jahren, sagte Snowden: "Es gibt keinerlei Beweise, dass meine Enthüllungen irgendwelche Schäden verursacht haben" und "Es ging nie um mich". Er verneinte noch einmal, dass er Mitarbeiter eines ausländischen Geheimdienstes gewesen sei. "Nicht einmal die NSA behauptet, dass ich ein ausländischer Spion war", sagte er und spielte Videos ehemaliger Führungskräfte der US-Geheimdienste ab, in denen sie dies ebenfalls bestätigten.

"Wir leben im Goldenen Zeitalter der Überwachung", sagte Snowden und sprach über die verschiedenen Methoden, um Menschen auf der ganzen Welt zu hacken und zu überwachen. Neben seiner Rolle bei der Enthüllung der globalen Überwachung durch die NSA, sei er persönlich aber nicht in der Lage, das System zu reparieren.

"Ich bin dafür nicht qualifiziert genug. Aber die globale Gemeinschaft ist es." Eine Sache, die helfen könnte, wäre: "Wir machen die Kosten für das Ausforschen von Daten höher als der Wert der Daten." Und ja, er würde gerne in die USA zurückkehren. "Sie sind mein Zuhause", sagte er. Obwohl seine Zukunft unklar ist, stellte er fest: 2Letztlich werde ich alle Konsequenzen mit Stolz tragen."

Edward Snowden auf der CeBIT

Erleben Sie Edward Snowden neben vielen weiteren Sprechern live auf der CeBIT 2017. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge sowie inspirierende Events zu aktuellen Trends und Themen. mehr

Anzeige