Artificial Intelligence

Zwei Tech-Milliardäre wollen raus aus der "Matrix"

Elon Musk geht davon aus, dass wir in einer "Matrix"-ähnlichen Simulation leben – und er ist nicht der einzige.

20.10.2016 Jörn Brien
matrix-teaser

"Matrix": Sind wir drin, wie kommen wir raus?

Leben wir wirklich in einer Simulation? SpaceX- und Tesla-Chef Elon Musk ist offenbar der Überzeugung, in der "Matrix" festzuhängen. Im Juni ließ sich Musk entlocken , dass die Chance, dass die Menschheit nicht in einer Computersimulation leben würde, bei "eins zu mehreren Milliarden" liege. Dass Musk nicht der einzige ist, der so denkt, darauf ließ seine Aussage schließen, dass er schon unglaublich viele Diskussionen über eine mögliche Simulation geführt habe.

In der Philosophie ist die Frage, wie wir wissen können, dass wir nicht bloß in der Simulation einer Realität leben, schon lange ein vieldiskutiertes Thema. Offenbar setzen sich auch einige der reichsten und einflussreichsten Menschen mit dem Thema auseinander – nicht nur Musk. Sogar Analysten der Bank of America haben im September offiziell mitgeteilt, dass die Chancen, dass wir in einer "Matrix"-ähnlichen Simulation leben, bei 50 Prozent liegen würden.

Forscher suchen Wege aus der "Matrix"

Tad Friend vom US-Magazin The New Yorker hat jetzt in einem ausführlichen Artikel geschrieben , zwei Tech-Milliardäre hätten heimlich Forscher engagiert, damit diese herausfinden, wie wir aus der Simulation ausbrechen können. Dabei beruft er sich auf den Chef des Startup-Accelorators Y Combinator, Sam Altman , ohne aber zu enthüllen, wer genau die beiden Milliardäre sind. Vielleicht sind es Altman und Musk – vielleicht aber auch nicht.

Altman jedenfalls ist der Meinung, dass es das beste Szenario für die Zukunft wäre, wenn die menschlichen Gehirne und Computer verschmelzen würden und in die Cloud hochgeladen würden. Smartphones würden uns jetzt schon kontrollieren, meint Altman. Ohne eine Verschmelzung würden entweder die Menschen die künstliche Intelligenz beherrschen oder umgekehrt.

Artificial Intelligence RSS Feed abonnieren