Communication & Networks

Zubringer für künftige Datenautobahnen bereits fertig

Unter dem Motto „Schnell. Intelligent. Überall.“ präsentiert AVM auf der CeBIT 2016 in Hannover neue FRITZ!Box-Modelle für alle aktuellen und zukünftigen Breitbandtechnologien.

23.02.2016
AVM_FRITZBox_7580_CeBIT_MWC_2016

Die ewig junge Frage nach dem Huhn und dem Ei kann in diesem Fall endlich einmal kurz und knackig beantwortet werden: Das Ei! Oder nein, das Huhn! Nun, wie auch immer – während die Verantwortlichen für den Breitbandausbau in Deutschland unverdrossen optimistische Vollzugs-Termine postulieren, deren Glaubwürdigkeit denen zum Thema Hauptstadtflughafen mitunter verblüffend ähnelt, schaffen die Entwickler des Berliner Kommunikationsspezialisten AVM einmal mehr Fakten. Auf der CeBIT 2016 in Hannover präsentiert AVM somit nicht nur das Roll-out des aktuellen Fritz!-OS 6.50 im großen Stil, sondern zeigt auch schon die passende Hardware für zukünftige Breitbandtechnologien in der Gestalt neuer Fritz!Boxen, deren Design zugleich eine Abkehr vom altbekannten Look-and-Feel bedeutet.

DSL, Kabel, Glasfaser oder LTE – bereits heute gibt es für jede Art von Internetzugang die passende Fritz!Box. Für den jetzt anstehenden Temposprung durch die Einführung von VDSL steht das neue Highend-Flaggschiff FRITZ!Box 7580 in den Startlöchern, welches dank MultiUser-MIMO-Technologie ab dem 2. Quartal 2016 für noch schnelleres intelligenteres WLAN für viele mobile Geräte im Heimnetz sorgen soll. Zusätzlich wird es die FB 7580 über Provider in zwei weiteren Varianten geben: Einmal als FB 7581 für Supervectoring 35b und Bonding sowie als FB 7582 für Supervectoring 35b und G.fast. Kabelkunden erhalten mit der kommenden FRITZ!Box 6590 Cable mit 32 x 8-DOCSIS-Kanalbündelung und starkem WLAN mit Multi-User-MIMO ebenfalls einen Geschwindigkeitszuschlag. Die FRITZ!Box 4040 wiederum als Weiterentwicklung des modemlosen Einsteigermodells 4020 soll mit einem WAN-Port, vier Gigabit LAN-Anschlüssen und Dual WLAN AC + N zum idealen WLAN-Router für modern vernetzte Haushalte werden.

AVM Computersysteme Vertriebs GmbH (D-10559 Berlin), Halle 13, Stand C48

Video

Communication & Networks Smart Infrastructure RSS Feed abonnieren