Data Center, Server & Storage Solutions

Wunderbar modular

Auf der CeBIT 2016 zündet Rittal wie gewohnt ein Feuerwerk an Neuheiten und innovativen Entwicklungen. Besonderes Highlight: Das RiMatrix BCC (Balanced Cloud Center), ein aus standardisierten ISO-Server-, Klima- und Power-Containern bestehendes Rechenzentrum.

22.02.2016
Rittal_RiMatrix_S

In den nun bereits 55 Jahren ihres Bestehens hat sich die Rittal GmbH kontinuierlich zum weltweit führenden Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software und Service entwickelt. Auf der CeBIT 2016 in Hannover zeigen die Hessen, warum es noch nie so leicht war wie heute, ein leistungsstarkes und hoch sicheres Rechenzentrum aufzubauen. Dank modularer vordefinierter Container-Lösungen können Unternehmen schnell und effizient ein für sie maßgeschneidertes Rechenzentrum realisieren, um damit die digitale Transformation von Prozessen voranzutreiben, wie sie für Industrie 4.0, Cloud- oder Big Data-Projekte benötigt werden.

Die Schwerpunkte des Messeauftritts bilden dabei Komplettlösungen, die von Einzelschranklösungen (Smart Packages) über Micro Data Center bis zu Containern für Rechenzentren reichen. Neben dem neuen TE 8000-Netzwerkschrank, der auf der CeBIT seine Premiere feiern wird, und diversen anderen Innovationen präsentiert Rittal als besonderes Highlight das RiMatrix BCC (Balanced Cloud Center), das aus standardisierten ISO-Server-, Klima- und Power-Containern besteht und gemeinsam mit der iNNOVO Cloud GmbH entwickelt wurde. In Halle 2 zeigt Rittal außerdem – gemeinsam mit IBM – einen ausgebauten RZ-Container, wie er standardmäßig im Lefdal Mine Data Center in Norwegen zum Einsatz kommt.

Rittal GmbH & Co. KG (D-35745 Herborn), Halle 12, Stand B33

Video

Data Center, Server & Storage Solutions Smart Infrastructure RSS Feed abonnieren