CEBIT News

World Wide Meeting

Mit BlueVision präsentiert Vivicom auf der CeBIT 2015 in Hannover eine neu entwickelte B2B-Kommunikationslösung für effiziente Videotelefonie und Projektarbeit.

16.03.2015
Vivicom

Wer häufig darauf angewiesen ist, zwischen verschiedenen Standorten oder gar über Grenzen hinweg zuverlässig und von Angesicht zu Angesicht zu kommunizieren, wird eine möglichst universell einsetzbare und vielseitige Software für Videokonferenzen zu schätzen wissen. Mit BlueVision präsentiert Vivicom auf der diesjährigen CeBIT deshalb eine neu entwickelte B2B-Kommunikationslösung für Videotelefonie und Projektarbeit. Auf dem Stand erfahren interessierte Besucher, wie sie mit BlueVision intuitiv und plattformübergreifend Meetings und Videokonferenzen mit bis zu 49 Teilnehmern abhalten und die Software für Webinare, E-Learning oder Vergleichbares einsetzen können.

Mit BlueVision werden Videokonferenzen in HD-Qualität für Bild und Ton denkbar einfach – und das mit jeder Art von Hardware, egal ob Smartphone, Tablet, Laptop oder PC. Der virtuelle Konferenzraum ist dabei für alle zugangsberechtigten Personen offen, unabhängig davon, ob diese sich gerade in einem realen Konferenzraum befinden oder sich von unterwegs einloggen. Die BlueVision-App bietet sowohl für Android als auch für iOS vielfältige Funktionen für die Zusammenarbeit: Nutzer können von überall auf der Welt Dokumente gemeinsam bearbeiten, zusammen im Internet navigieren oder Filme ansehen und natürlich auf alle gewünschten Präsentations- und Bearbeitungswerkzeuge zugreifen. Dabei garantiert BlueVision höchste Abhörsicherheit sowohl für die Server- und als auch für die Cloud-Version.

{ "href" : "http://www.cebit.de/aussteller/vivicom-international/L295716", "vLink" : false, "text" : "Vivicom - International GmbH", "target" : "", "tracking" : null , "vTrackingFooter" : null } (D-28357 Bremen), Halle 6, Stand D25

CEBIT News RSS Feed abonnieren