Datacenter Infrastructure

Womit man in Zukunft rechnen sollte!

Die von maincubes auf der CeBIT 2017 vorgestellten Rechenzentren überzeugen – dank neuartigem Raumdesign in Verbindung mit innovativer Technologie – durch höchste Energieeffizienz.

23.02.2017
maincube Rechenzentrum

Rechenzentren (RZ) sind Hirnareale und Synapsen der digitalen Infrastruktur zugleich – und als solche absolut essentiell. Mit dem Aufkommen der Cloud und Entwicklungen wie der Industrie 4.0 steigt nicht nur deren Leistungsfähigkeit mittlerweile in ungeahnte Höhen, auch der Energiebedarf erreicht Dimensionen, wie man sie zuvor allenfalls von der Schwerindustrie her kannte. Um auch in Zukunft zeitgemäße, leistungsfähige und zugleich dem Gedanken der Green IT verpflichtete Rechenzentren entwerfen zu können, setzt der internationale Rechenzentrumsbetreiber maincubes auf eine ganze Reihe von Maßnahmen. Auf der CeBIT 2017 in Hannover präsentieren die Frankfurter innovative Lösungen für ihre neuen Hochleistungs-Rechenzenten.

Im Datacenter Pavillon der Halle 12 stellt maincubes Themen wie "Next Generation Data Center", "Energieeffizienz", "Strom- und Flächendichte" sowie seine Data Center Premium Services in den Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts. Daneben sorgen die Vorstellung des modernisierten Rechenzentrums in Schiphol bei Amsterdam sowie des in der zweiten Baustufe befindlichen Rechenzentrums in der Metropolregion Rhein/Main für weitere Höhepunkte auf dem Stand von maincubes. Neben diesen Messeschwerpunkten offeriert der Data-Center-Betreiber zudem täglich Live-Vorträge in der Speakers Corner zu den Themen "Stromversorgung", "Klimatisierung", "physikalische Sicherheit", "Colocation-Betrieb", "Planung und Bau", "Daten-Infrastruktur" und "Inside-the-Rack".

Datacenter Infrastructure Big Data & Business Intelligence RSS Feed abonnieren