Big Data & Business Intelligence

Wie führt man einen Bankenkoloss in die digitale Zukunft?

JP Rangaswami hat den vielleicht spannendsten Job in der Finanz-IT-Welt: Der erste Chief Data Officer der Deutschen Bank verantwortet nichts weniger als die digitale Zukunft des Finanzgiganten. Wie macht er das?

16.10.2017
JP-Rangaswami
JP Rangaswami, Group Chief Data Officer, Deutsche Bank

Kaum eine Branche spürt die digitale Zeitenwende stärker als der Bankensektor: FinTechs mischen den Markt mit revolutionären Geschäftsideen auf, Kunden erwarten volldigitale Services, Online-Banking verdrängt Filialen. Spät erst haben die Großbanken die Transformation angepackt – dafür aber konsequent.

Die Deutsche Bank verfügt heute über eine eigene Digital Factory. Dort entstehen neue Anwendungen und Produkte für Kunden. Die Impulse dafür stammen von kreativen Technologie-Startups aus dem Banken- und Versicherungsbereich.

Neben der Innovation müssen aber auch der laufende Betrieb sichergestellt und die Datenkontrolle gewährleistet sein. Eine Herausforderung, für die das Unternehmen eine eigene Funktion geschaffen hat: den Chief Data Officer. An der Schnittstelle zwischen Business und IT sorgt er dafür, dass sich Daten in Wissen verwandeln, und Wissen in neue Services und Geschäftsmodelle.

Der Herr des Information Overloads

2015 übernahm JP Rangaswami den Job. Der ehemalige Data Scientist bei Salesforce bringt genau das richtige Know-how mit, um den Spagat zwischen Tradition und Innovation zu meistern. Sein ehemaliger Chef, der Salesforce-CEO Marc Benioff, beschrieb ihn so: "Er hat das seltene Talent, zu erkennen, wie die Zukunft sein sollte. Er hat das Wissen, wie man dorthin gelangt. Und er hat die Leidenschaft, es möglich zu machen." Dieses Wissen und diese Leidenschaft teilt JP Rangaswami auf der CEBIT 2018. Seien Sie dabei, wenn er seine Gedanken über den "Information Overload" teilt und erklärt, wie wir digitale Herausforderungen in Chancen verwandeln können.

Nur noch bis zum 31. Oktober: CEBIT-Tickets für 50 Euro sichern!

Erleben Sie JP Rangaswami live und holen Sie sich jetzt Ihr CEBIT-Ticket zum Vorzugspreis von nur 50 Euro. Ab 31. Oktober wird´s teurer! Also gleich anmelden: http://www.cebit.de/#tickets .

Big Data & Business Intelligence Research & InnovationDigitale TransformationClient & Workplace Management RSS Feed abonnieren