Cookies

Die Deutsche Messe verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Infos zum Datenschutz

OK
Internet of Things

Widewidewitt, wir vernetzen unsere Welt, wie sie uns gefällt

Die hessische Software AG gehört zu den Innovationsmotoren im Internet der Dinge und repräsentiert damit eines der Top-Themen der kommenden CEBIT 2018 in Hannover.

29.12.2017
SOFTWARE_AG_IoT
SOFTWARE AG IoT

Schon jetzt, ein knappes halbes Jahr vor dem Start der neu ausgerichteten CEBIT 2018 in Hannover, werden erste konkrete Programmpunkte bekannt, die sich vor allem an den Schwerpunktthemen der Messe orientieren. Dazu gehört vor allem das Internet der Dinge. Es wird erwartet, dass bereits innerhalb der nächsten beiden Jahre mehr als 50 Milliarden Devices über das Internet miteinander verbunden sein werden. Ob mobile oder stationäre Gadgets, smarte Begleiter, Autos und die dazugehörige Infrastruktur, medizinische Geräte, das eigene Zuhause oder einzelne Maschinen - das Internet der Dinge vernetzt die Welt. Und es wird sie verändern. Im Jahr 2020 wird das Internet of Things (IoT) in rund 85 Prozent der Unternehmen angekommen sein. Daraus ergeben sich Potenziale, die es zum Wohle aller auszuschöpfen gilt. Auf der CEBIT 2018, Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung, zeigt unter anderem die Darmstädter Software AG konkrete Anwendungen für einen erfolgreichen Einstieg und Ausbau.

Als einer der technologischen Marktführer bei IoT wird die Software AG den Fokus vor allem auf innovative Anwendungsfälle legen: "Das neue Format, mit dem die CEBIT in den Sommer 2018 starten wird, hat uns sofort überzeugt. Als Festival digitaler Innovationen wird die CEBIT nun neuen disruptiven Geschäftsmodellen im Markt gerecht", so Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG. "Unser Schwerpunkt ist das Internet der Dinge, ein Thema, das unsere Arbeits- und Lebenswelt in den nächsten Jahren radikal verändern wird. Wir haben beispielsweise mit ADAMOS, einer Allianz von Weltmarktführern des Maschinenbaus, gezeigt, wie die digitale Produktion von morgen aussehen kann. Die Potenziale dieser Technologie werden wir mit vielen spannenden Showcases in Hannover demonstrieren."

Video

Software AG (D-64297 Darmstadt)
Website: www.softwareag.com/de

Internet of Things Digitale Transformation RSS Feed abonnieren