CEBIT News

VW-Hackathon: the winner is...

Nie wieder quengelnde Kinder auf dem Rücksitz, die fragen "Papa, sind wir bald da?". Road Genius aus Karlsruhe trat mit einer Quiz-App für das Rücksitz-Entertainment beim Volkswagen codeFEST8 an.

19.03.2015
codefest

Sie überzeugten die Jury um Volkswagen-CIO Martin Hofmann und gewannen den Mega-Hackathon. Die Anwendung der Coder stellt spezifische Fragen zur jeweiligen Region und Umgebung, abhängig von den Positionsdaten des Fahrzeugs. Die Fahrer können sich besser auf den Straßenverkehr konzentrieren, während ihre Kinder bestens unterhalten sind und dabei sogar noch etwas über die Umgebung lernen. Das Entwickler-Team will das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro nun gemeinsam in die Weiterentwicklung der App investieren.

Mehrere hundert Studenten haben am vergangenen Wochenende beim "codeFEST8" um die Wette programmiert. In nur 28 Stunden entwickelten sie Software zum Motto "Mobilität der Zukunft". An acht Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz fand zeitgleich die Vorrunde statt – ein bislang einzigartiger Wettbewerb in der Automobilindustrie. Die beiden besten Teams je Standort qualifizierten sich für das große Finale auf der CeBIT.

CEBIT News Startups RSS Feed abonnieren