Online-Marketing

Video-Marketing: Diese Zahlen sollten Marketer kennen

Eine Infografik von HighQ zeigt die wichtigsten Kennzahlen rund ums Video-Marketing in 2015.

19.08.2015 Melanie Petersen

Video-Marketing-Fakten im Überblick

Videomarketing-Studie
25 Fakten über Video-Marketing (Infografik: HighQ)

Gerade im Inbound-Marketing wächst die Bedeutung von Video zunehmend. Video-Marketing kann vor allem Leads generieren sowie die Marken-Wahrnehmung und das Online-Engagement steigern. Neue Funktionen in sozialen Netzwerken – wie der Autoplay bei Twitter und Facebook – und neue Livestreaming-Dienste wie Periscope und Meerkat unterstützen den Trend zusätzlich.

"Der Play-Button ist heutzutage einer der überzeugendsten Call-to-Action im Netz".
Andrew Angus , CEO von Switch Video

Eine Studie , die 2014 festgestellt hat, dass das Wort "Video" in der Betreffzeile einer E-Mail die Öffnungsrate um 19 Prozent steigert, unterstützt diese These.

Die US-Softwarefirma HighQ hat eine Infografik erstellt, die 25 Keyfindings aus aktuellen Studien zum Thema Video-Marketing bündelt. Wusstest du zum Beispiel, dass eine Seite, die ein Video enthält, im Schnitt eine zwei Minuten längere Verweildauer aufweist? Oder dass 52 Prozent der Marketer Video-Marketing den größten ROI zuschreiben? Alle Statistiken finden Sie in der untenstehenden Infografik.

Für konkrete Tipps zur Umsetzung einer Video-Marekting-Kampagne lies auch "Video-Marketing: 8 Dinge, die du bei deiner nächsten Kampagne beachten solltest".

Online-Marketing RSS Feed abonnieren