Business Electronics & Equipment

Unterschreiben Sie bitte hier – und hier auch nochmal…

ViewSonic Hanvon stellt auf der CeBIT 2017 gleich eine ganze Reihe von stiftbasierten Eingabegeräten vor, unter anderem den innovativen PD1611 für papierlose Workflow-Lösungen inklusive E-Signatur-Option in Business-Szenarien.

14.02.2017
View Sonic Hanvon Tablet Workflow

ViewSonic, das US-amerikanische Unternehmen mit den markanten Gouldamadinen im Firmenlogo, gehört weltweit zu den führenden Anbietern von Verbraucherelektronik sowie Kommunikations- und EDV-Lösungen. Ein im Jahr 2013 eingegangenes Joint Venture mit Hanvon – einem chinesischen Unternehmen, spezialisiert auf die Entwicklung von Hardwarelösungen und Software, die auf Technologien zur Schrifterkennung basieren – resultiert heute in der ViewSonic Hanvon Touch Technology Corporation, die auf der CeBIT 2017 in Hannover gleich eine ganze Reihe von stiftbasierten Eingabegeräten vorstellen wird, unter anderem das neue PD1611.

Das PD1611 ist ein interaktives Stift-Display, das direkte Gestaltungsmöglichkeiten auf einem 15,6 Zoll HD-Bildschirm ermöglicht. Ausgestattet mit der EMP (electromagnetic resonance pen) Touch-Technologie und einem batterielosen V-Stift bietet das PD1611 intuitive Schreib-, Zeichen- und Signatur-Optionen auf dem mit 1366 x 768 Pixeln hochaufgelösten Display. Mit 2.048 Druckempfindlichkeitsstufen, 200 Punkten pro Sekunde (PPS) Tracking-Geschwindigkeit und 5.080 Zeilen pro Zoll (LPI) Touch-Auflösung ist das PD1611 die ideale Lösung für Unternehmen, die digitalisierte und papierlose Managementsysteme einsetzen möchten und E-Signaturen mit Verschlüsselungsfunktionen nutzen, während das elektronische Dokument in A4-Qualität vertikal angezeigt wird.

Video

Business Electronics & Equipment Hardware & Devices RSS Feed abonnieren