Cloud Applications

Umzugshelfer gesucht?

Das Berliner Startup migrato präsentiert auf der CeBIT 2016 eine in diesem Umfang auf dem deutschen und europäischen Markt bisher einzigartige Lösung zur automatisierten Migration von E-Mail-Postfächern und Webseiten ohne Volumen- und Bandbreiten-Limitierungen.

28.02.2016
migrato

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo auf der Welt Probleme mit gestohlenen oder zerstörten Daten publik werden. Sorgen Abhör- und Datenskandale schon bei Privatpersonen für ein ungutes Gefühl, so scheint die Bedrohung für Unternehmen täglich realer und konkreter zu werden. Gerade europäische Unternehmen wollen zunehmend ihre essentiellen Daten an sicheren Standorten wissen. Der manuelle Umzug auf einen sicheren Server kann jedoch enorme Kosten verursachen. Eine in diesem Umfang auf dem deutschen und europäischen Markt bisher einzigartige Lösung bietet jetzt die migrato GmbH, mit dem sich das Berliner Startup auch gleich beim Innovationspreis-IT 2016 in der Kategorie Cloud Computing qualifizieren konnte.

migrato ermöglicht sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden eine automatisierte Migration ihrer E-Mail-Postfächer und Webseiten ohne Volumen- und Bandbreiten-Limitierung. Der eigentliche Umzug geschieht ohne großen Aufwand und ist zudem frei terminier- und skalierbar. Zur Steuerung beziehungsweise Verwaltung der Migration steht ein Backend zur Verfügung. Nach abgeschlossener Migration erhält der Kunde ein Umzugslog sowie einen detaillierten Statusbericht. Da migrato onlinebasiert abläuft, sind sämtliche Migrationen unabhängig vom Betriebssystem. Die Lösung lässt sich für Postfächer und Webseiten jeder Größe nutzen – auch Massenumzüge lassen sich somit per CSV-Datei durchführen und steuern. Statistiken sorgen zudem für eine ständige Übersicht. Wer Näheres über das junge Team und dessen innovative Lösung in Erfahrung bringen möchte, dem bietet die CeBIT in Hannover dafür eine sehr gute Gelegenheit.

migrato GmbH (D-12347 Berlin), Halle 11, Stand D62 (16), Thema: Cloud&XaaS

Video

Cloud Applications Communication & NetworksStartups RSS Feed abonnieren