Augmented Reality

"Tristan-Berlin zeigt Zähne"

shoutr labs, das Museum für Naturkunde in Berlin und die CeBIT Global Conferences präsentieren das shoutr.Boxx-System in Halle 8. Lassen Sie sich auf der CeBIT mit Tristan fotografieren.

13.03.2016

shoutr labs sind ein Unternehmen aus Berlin, das sich das "smart building" der Zukunft zum Ziel gesetzt hat. Das von ihnen entwickelte shoutr.Boxx-System kann unabhängig vom Internet große Datenmengen speichern und als Multimedia und Augmented Reality an smarte Geräte der BesucherInnen streamen.

Im Museum für Naturkunde Berlin ergänzt das shoutr.Boxx-System die Ausstellung "Tristan - Berlin zeigt Zähne" um multimediale Wissensvermittlung. BesucherInnen können dort mit ihren eigenen Smartphones umfangreiche ergänzende Multimedia-Informationen zur Ausstellung aufrufen. Ein besonderes Feature ist das shoutr.AR-Streaming, das Bilder der Umgebung mit lehrreichen virtuellen Inhalten anreichert.

Das shoutr.Boxx-System kann im CGC-Loft in Halle 8 und bei SCALE11 in Halle 11 in Leuchtturmnähe (Halle 11) ausprobiert werden.

poster-t-rex-shoutrlabs
Und so geht's
Mobile Digitale TransformationStartups RSS Feed abonnieren