ERP & HR Solutions

Safety first!

Wie effizient vernetzte ERP-Lösungen als systemübergreifende Schaltzentrale fungieren und so beispielsweise für mehr Fahrgastsicherheit sorgen können, demonstriert die asseco SOLUTIONS AG auf der CeBIT 2017 anhand ihrer neuesten Version von APplus.

24.02.2017
asseco_solutions_APplus_automotive1

Das Enterprise-Resource-Planning (ERP) gehört seit Jahren zu den Kernthemen jeder CeBIT. Dahinter steht die Notwendigkeit, alle unternehmerischen Ressourcen bedarfsgerecht einzusetzen, um einen effizienten betrieblichen Wertschöpfungsprozess und eine stetig optimierte Steuerung der unternehmerischen und betrieblichen Abläufe zu gewährleisten.

Aber inwiefern steht das im Zusammenhang mit autonomem Fahren, einem der diesjährigen Toptrends der CeBIT? Beantwortet wird die Frage von dem Unternehmen, das diesen Zusammenhang erst herausgearbeitet hat. Die ERP-Spezialisten der Karlsruher asseco SOLUTIONS AG erläutern auf der CeBIT 2017 in Hannover, wie man mit der aktuellen Version (6.3) von APplus zukünftig für mehr Fahrgastsicherheit sorgen will.

Um ein Höchstmaß an Fahrgastsicherheit zu erreichen, sollten autonome Fahrzeuge im Falle eines sich abzeichnenden Bauteil-Defekts in der Lage sein, unmittelbar im laufenden Betrieb in Echtzeit zu reagieren. Dies kann nur funktionieren, wenn alle beteiligten Hard- und Softwarekomponenten lückenlos vernetzt sind und im Bedarfsfall automatisiert miteinander kommunizieren können: Das beginnt bei der fahrzeuginternen IT und hört bei den Komponenten der Zulieferer noch längst nicht auf.

Es gilt daher, eine vollständige Informationskette über den gesamten Planungs- und Fertigungsprozess eines Fahrzeugs hinweg sicherzustellen. An dieser Stelle kommen ERP-Lösungen als systemübergreifende Informationszentrale über den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugs ins Spiel. Wie die aktuelle Version von APplus muss sie in der Lage sein, alle relevanten Systeme so effizient wie möglich anzubinden, die anfallenden Informationsströme optimal zu koordinieren und damit die Grundlage für benötigte Echtzeit-Analysen zu schaffen.

Video

ERP & HR Solutions RSS Feed abonnieren