Marketing & Sales Solutions

Potenziale der künstlichen Intelligenz in den Marketing-Prozessen

Intelligente Assistenzsysteme bieten neue Ansätze für Marketing, Vertrieb und Service und sind ein Thema der CeBIT Digital Marketing Arena.

27.01.2017
Digital Marketing Arena

Als Fachkonferenz in der Ausstellung bietet die CeBIT Digital Marketing Arena auch in 2017 spannende Diskussionen - insbesondere zu intelligente Assistenzsystemen und ihren Potentialen für Marketing, Vertrieb und Service.

Als weiteres Schwerpunkt-Thema hat die CeBIT Digital Marketing Arena für die Diskussionen in 2017 die Diskussion der Potentiale der künstlichen Intelligenz für die Prozesse in Marketing, Vertrieb und Service definiert. Assistenzsysteme mit natürlich sprachlichen Interaktionsschnittstellen (Stichwort Conversational UI/UX) bieten sowohl auf der Unternehmensseite als auch Kundenseite spannende Ansatzpunkte für die Optimierung der Prozesse. Von der interaktiven Kampagnenplanung mit Echtzeit-Datenauswertung und Segment-Zuordnung für das digitale Kampagnen-Setup, über virtuelle Vertriebsagenten, die den Vertriebsmitarbeiter in seiner Bewertung von Kunden und Opportunitäten unterstützt, bis zu Service-Agenten, der über Conversational Interfaces - sprich Chat-Anwendungen wie Whatsapp, Facebook Messenger oder anderen - direkt mit dem Kunden interagieren, sind die Ansatzpunkte sehr vielfältig.

Auch für das Zusammenspiel der technologischen Ansätzen der künstlichen Intelligenz und Prognostik, mit den Prozessen und Individuen (Mitarbeiter und Kunden) in Marketing, Vertrieb und Service, sind mehr als nur die technologischen Herausforderungen und Potentiale zu diskutieren. Neben den organisatorischen und prozessualen Fragestellungen geht es hierbei auch um rechtlichen und ethische Fragestellungen der Ausgestaltung der Interaktion und Kommunikation zwischen den Unternehmen und ihren Kunden, die Teil der Diskussionen der CeBIT Digital Marketing Arena 2017 sein werden.

Marketing & Sales Solutions Artificial Intelligence RSS Feed abonnieren