CEBIT News

Phil Zimmermann auf der CeBIT

Im März 2016 reist Zimmermann nach Hannover, um auf den CeBIT Global Conferences zu sprechen.

24.11.2015
Phil Zimmermann - Pretty Good Privacy

Phil Zimmermann ist der Erfinder der weltweit am häufigsten eingesetzten Verschlüsselungs-Software Pretty Good Privacy (PGP) und gilt als einer der profiliertesten Kryptografen der Welt. Er lebt in Genf, Schweiz – dem Partnerland der CeBIT 2016. Die Schweiz ist weltweit bekannt für ihre hohen Standards zum Schutz der Privatsphäre. Dort ist auch der Firmensitz vom Datensicherheitsunternehmen Silent Circle, das 2012 von Zimmermann mitgegründet wurde. Im März 2016 reist Zimmermann nach Hannover, um auf den CeBIT Global Conferences zu sprechen.

In den 90er Jahren hat Zimmermann das Programm PGP entwickelt, das bis heute als Standardprogramm zum Verschlüsseln und Signieren von E-Mails verwendet wird. Ursprünglich wurde es als Hilfsmittel für die Bewahrung der Menschenrechte entwickelt. Die Erstpublikation der Gratis-Version wurde im Jahr 1991 ins Internet gestellt. Zu seinen jüngsten Projekten gehören das Blackphone2 – ein neuartiges Smartphone von Silent Circle, das kompromisslosen Schutz der Privatsphäre verspricht – sowie das Silent Phone, das den Anspruch erhebt, sowohl bei der Telefonie als auch beim Messaging das weltweit sicherste Handy für die Unternehmenskommunikation zu sein.

Zimmermann hat für seine Pionierarbeit im Bereich der Kryptografie zahlreiche technische und humanitäre Auszeichnungen erhalten. Im Jahr 2014 wurde er in die „Cyber Security Hall of Fame“ aufgenommen, und das „Foreign Policy Magazine“ nannte ihn einen der weltweit führenden Denker. 2012 wurde er in die „Internet Society“ aufgenommen. Im Jahr 2008 betitelte ihn die „PC World“ als einen der „Top 50 Tech-Visionäre“ der letzten 50 Jahre. Seine Arbeit am bahnbrechenden Blackphone führte dazu, dass Silent Circle zu einer der „innovativsten Unternehmen 2014“ von Fast Company gekürt wurde. Am Mittwoch, 16. März 2016 spricht er auf der Center Stage im Rahmen des Themenclusters „Security“ bei den CeBIT Global Conferences in Halle 8.

Über die CeBIT Global Conferences

Die CeBIT Global Conferences sind das Highlight im Konferenzprogramm der CeBIT. Auf drei Bühnen diskutieren internationale Sprecher aus Wirtschaft und Politik in unterschiedlichen Formaten die Topthemen der digitalen Welt. Die Konferenz in Halle 8 bietet Keynotes, Workshops und Expertenrunden sowie eine Networking Area. Die CeBIT Global Conferences sind kostenpflichtig. Die Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch. Weitere Informationen zum Kongress stehen im Netz unter { "href" : "http://", "vLink" : false, "text" : "www.cebit.de/en/cgc", "target" : "_blank", "tracking" : null } .

CEBIT News RSS Feed abonnieren