Artificial Intelligence

Nicht nur sehen, sondern auch erkennen!

Auf dem Weg zu künstlicher Intelligenz folgt die Informatik den Regeln der Natur. Es gibt evolutionäre Schritte ebenso wie revolutionäre - irgendwo dazwischen sehen seine Entwickler den neuen, KI-basierten 3D-Handscanner Artec Leo, der für gänzlich neue Scan-Erfahrungen sorgen soll.

30.10.2017
artec_leo-mit-Rand
Artec_Leo

Während die Allgemeinheit unter Künstlicher Intelligenz (KI) meist den Versuch versteht, eine möglichst menschenähnliche Intelligenz nachzubilden, halten seriöse Informatiker den Ball derzeit noch etwas flacher und widmen sich - als eine Art Zwischenlösung - der Automatisierung vermeintlich intelligenten Verhaltens. Generell unterliegt der Begriff der KI einer gewissen Unschärfe, ist doch bis heute nicht mal eindeutig definiert, was Intelligenz überhaupt ausmacht. Dennoch arbeiten Forscher und Entwickler mit dieser Formulierung und bringen entsprechende Produkte auf den Markt. So auch Artec 3D, einer der führenden Entwickler und Hersteller von professioneller 3D-Hard- und Software. Die jüngste Errungenschaft des Luxemburger Unternehmens ist der KI-basierte Handscanner Artec Leo.

Auf der Grundlage der 2016 eingeführten KI-basierten Autopilot-Funktion der 3D-Scansoftware Artec Studio 11, welche in der Lage ist, 3D-Rohdaten automatisch in qualitativ hochwertige 3D-Modelle umzuwandeln, setzt der jetzt vorgestellte Artec Leo laut seiner Entwickler einen Meilenstein in der 3D-Technologie. Denn er ist in der Lage, 3D-Daten selbstständig, ohne Anschluss an ein Tablet oder einen Computer, auszuwählen und zu verarbeiten. Der Artec Leo besitzt deshalb einen Multitouch-Bildschirm mit Half-HD-Auflösung, auf dem der Nutzer in Echtzeit die Digitalisierung des Objekts und seine Umwandlung in ein farbiges 3D-Modell nachvollziehen kann. Zuvor komplexe Scanprozesse gestalten sich dank Artec Leo auf einmal einfach und intuitiv. Das integrierte Akkupack, der ergonomische Griff und das ausgewogene Design sorgen für ein einfaches kabelloses Handling und sollen das Arbeiten auch an schwer zugänglichen Orten ermöglichen.

Video

Artec 3D (L-1466 Luxembourg)
Website: www.artec3d.com/de/corporate

Artificial Intelligence Augmented & Virtual Reality RSS Feed abonnieren