Digitale Transformation

Moderne Zeiten, Teil 4

Der IT-Dienstleister Materna aus Dortmund zeigt auf der CeBIT 2016 in Hannover Lösungsansätze für notwendige Automatisierungsschritte der IT hin zu einer agil und effizient arbeitenden digitalen Fabrik im Sinne von Industrie 4.0.

15.02.2016
Materna_Datacenter_Transformation2

Die unaufhaltsam voranschreitende digitale Transformation in allen Bereichen unseres Lebens findet auch in diesem Jahr ihren Ausdruck im Topthema der CeBIT 2016 in Hannover: d!conomy: join – create – succeed. Begleitet wird dieser Wandel – im produzierenden Sektor als vierte industrielle Revolution vorhergesagt – von stetig steigenden Anforderungen an IT-Organisationen. Diese müssen schneller, flexibler, ausfallsicherer und effizienter werden und das bei hoher Quantität. Zu den Kernaufgaben gehören das Cloud Computing und die Automatisierung von IT-Prozessen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Wie sich die Prozesse der IT automatisieren lassen und diese damit effizienter und agiler wird, zeigt die Dortmunder Materna GmbH anhand verschiedener Lösungsansätze auf der diesjährigen CeBIT in Hannover.

Mit dem erstmals auf der CeBIT vorgestellten Beratungspaket Datacenter Transformation, dessen Schwerpunkte die Themen Prozess- und Organisationsberatung, Architekturanalyse und Security sind, durchleuchtet Materna IT-Organisationen und liefert anschließend priorisierte Handlungsempfehlungen für die Transformation. Auch bei einer bereits erfolgten Festlegung auf einen bestimmten Hersteller lässt sich parallel zum Transformationsprozess gemeinsam mit Materna in die Implementierung starten. Somit können bereits in einer sehr frühen Phase sichtbare Resultate erzielt und Erfahrungen im Betrieb einer IT-Fabrik gesammelt werden. Materna unterstützt dabei die Technologien von BMC, Hewlett-Packard Enterprise, IBM, Microsoft, ServiceNow und OpenStack sowie die gängigen Cloud-Anbieter.

Materna GmbH Information & Communications (D-44141 Dortmund), Halle 7, Stand C17

Digitale Transformation Industrie 4.0 RSS Feed abonnieren