Channel & Distribution

Managed Services statt IT-Feuerwehr

Wie schaffen Systemhäuser den Wandel zum Managed Service Provider? Dieser Frage geht die CeBIT zusammen mit der Zeitschrift CRN im Planet Reseller nach.

23.11.2015
CRN Studio

"Das Gold im Systemhauskeller" – mit diesem Begriff umschreibt die Fachhandelszeitschrift CRN den Trend zu Managed Services. Vor allem mittelständische Systemhäuser stehen aktuell vor der Herausforderung, ihre Prozesse und internen Organisationsabläufe entsprechend auszurichten. Denn während IT-Betrieb und Anwendungsbetreuung anspruchsvoller, Systemlandschaften komplexer und Programme vielfältiger werden, steigen die Anforderungen an Sicherheit, Compliance, Skalier- und Verfügbarkeit.

Immer noch gebe es "genügend Systemhäuser, die per Turnschuh-Administration und als Ad-hoc-Feuerwehr die IT-Probleme ihrer Kunden lösen", stellt CRN fest. Mit diesem Geschäftsmodell lasse sich durchaus noch Geld verdienen. Zunehmende Standardisierung und anspruchsvolle IT-Bezugskonzepte aus der Cloud samt Services werden nach Ansicht der Publikation aber dafür sorgen, dass solche Dienstleister immer weniger gefragt sind.

Wie können sich Systemhäuser zu Managed Service Providern weiterentwickeln? Dieser Frage sowie dem Thema Cloud Services widmet sich das Händlerzentrum Planet Reseller der CeBIT 2016 intensiv.

"Der Planet Reseller ist für Systemhäuser der strategische Kompass auf ihrem Weg zum Service Provider"
CeBIT-Geschäftsbereichsleiter Marius Felzmann

Für den ITK-Channel sei das Fachhandelszentrum "eine einzigartige Netzwerk-Plattform", um innovative Lösungen für Managed Services und Cloud-Infrastrukturen kennen zu lernen und sich mit Experten auszutauschen.

"Gerade von der jungen Cloud-affinen Unternehmergeneration lässt sich gut lernen, wie schnell und erfolgreich innovative IT-Services im Markt angenommen werden", glaubt Felzmann. Im TV-Studio der Fachhandelszeitschrift CRN lässt der Planet Reseller deshalb zahlreiche ITK-Experten und Praktiker aus der Systemhaus-Branche zu Wort kommen.

Gemeinsam mit Geschäftsführern junger Service-Unternehmen stellen sie in Interviews und Diskussionsrunden neue Modelle der IT-Bereitstellung vor. Auch spezialisierte Distributoren und Systemhaus-Kooperationen geben im Planet Reseller wichtige Impulse für den Auf- und Ausbau von IT-Services.

Channel & Distribution RSS Feed abonnieren