CEBIT News

Machen Sie Ihr Smartphone zur KFZ-Werkstatt!

Neuartiges Remote-Diagnosesystem hilft im Pannenfall via Online-Support bei der Reparatur Ihres Autos

09.02.2015
Der-EasyDiag-Puls

Wer ein halbwegs modernes Fahrzeug sein eigen nennt, kennt das Phänomen: Ohne die Unterstützung elektronischer Diagnose-Systeme schaut der Fachmann in der Werkstatt bei Problemen genauso hilflos in den Motorraum wie man selbst. Und die Entwicklung schreitet rasant voran, Fahrzeuge werden mehr und mehr zu rollenden IT-Zentralen. Dies machen sich Soft- und Hardware Entwickler wie LAUNCH Europe zunutze und holen die Werkstatt ins Smartphone oder Tablet. Auf der CeBIT 2015 in Hannover präsentieren die Kerpener ihr Remote-Diagnosesystem "golo CarCare".

"golo CarCare" passt in die so genannte OBD2-Buchse fast aller aktuellen Kraftfahrzeuge und sendet im Schadensfall eine entsprechende Fehlermeldung an die Werkstatt des Pkw-Inhabers. Dort können Kfz-Sachverständige mittels der Analysesoftware X-431 PRO den Fehler über ein Tablet einsehen und konkrete Anweisungen geben. Als Alternative zu "golo CarCare" zeigt LAUNCH in Hannover zudem den Adapter EasyDiag, dieser ermöglicht versierten Nutzern eigene Pkw-Analysen via App.

{ "href" : "http://www.cebit.de/aussteller/launch-europe/R843160", "vLink" : false, "text" : "Launch Europe GmbH", "target" : "_blank", "tracking" : null , "vTrackingFooter" : null } (D-50170 Kerpen), Halle 13, Stand B19

CEBIT News RSS Feed abonnieren