Digital Office - ECM / Input / Output

Kleines Kästchen ganz groß!

ThinPrint feiert auf der CeBIT 2016 als weltweit führender Anbieter von Druckmanagement-Software und -Dienstleistungen die Weltpremiere des ThinPrint Hub.

16.02.2016
Cortado_ThinPrint

Dank der seit fünfzehn Jahren stetig weiter entwickelten und international patentierten ThinPrint-Technologie ist die ThinPrint GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Berliner Cortado Holding, inzwischen die weltweit führende Anbieterin von Druckmanagement-Software und -Dienstleistungen. Bereits mehr als 25 000 Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen vertrauen bei ihrer Druckinfrastruktur auf Lösungen von ThinPrint, ganz gleich ob für das Drucken vom klassischen PC, von mobilen Geräten, ThinClients, virtuellen Desktops oder aus der Cloud. Auf der CeBIT 2016 in Hannover feiert jetzt das jüngste Kind, dem ThinPrint Hub der Berliner, seine Weltpremiere.

Die schon hinlänglich bekannte ThinPrint Engine sorgt wie bisher für eine einfache Zentralisierung des Druckmanagements – und der neue ThinPrint Hub, als perfekte Ergänzung, übernimmt nun die mühelose Verteilung des bereits vorinstallierten ThinPrint Clients im gesamten Unternehmen. Nach der Verbindung via Netzwerkkabel kann der ThinPrint Hub zentral über das Web User Interface konfiguriert werden, ein eigener Windows-Druckserver in Außenstellen oder die Installation des ThinPrint Clients auf jedem Arbeitsplatzrechner werden damit überflüssig. Dabei sind die Informationen in den Druckaufträgen dank SSL-Verschlüsselung absolut sicher vor unberechtigtem Zugriff. Bandbreitenkontrolle, Komprimierung und Streaming der Druckdaten sorgen für gewohnt performantes Drucken, zudem gibt es keinerlei Beschränkung der Anzahl der Netzwerkdrucker, völlig unabhängig von Druckermodellen und -herstellern. Zusätzlich können sogar noch bis zu vier USB-Drucker je Hub als Netzwerkdrucker angeschlossen werden.

Cortado AG (D-10559 Berlin), Halle 3, Stand B12

Video

Digital Office - ECM / Input / Output RSS Feed abonnieren