E-Commerce

Kickstarter debütiert in Deutschland

Ab Ende April soll Kickstarter auch deutschen Startups und Kreativen uneingeschränkt offen stehen.

15.04.2015 Daniel Hüfner

Kickstarter debütiert am 28. April in Deutschland. Das berichtet Gizmodo und beruft sich dabei auf Informationen aus "unternehmensnahen Kreisen".

kickstarter 1
Erfolgreiche Kickstarter-Kampagnen wie die Smartwatch Pebble sind künftig auch in Deutschland möglich. (Screenshot: t3n)

Sechs Jahre nach ihrem Start soll die Mutter aller Crowdfunding-Plattformen dann auch für deutsche Startups und Kreative uneingeschränkt offen stehen. BeiKickstarter werden Hobbyprojekte und Geschäftsideen – vom schicken Fotobuch bis zum smarten Thermostat – öffentlich beworben und deren Realisierung von Privatpersonen finanziert. Diese werden im Gegenzug mit Sachleistungen wie Zusatzmaterial beschenkt oder durch eine Erwähnung auf einem Cover geehrt.

Bisher war Kickstarter innerhalb Europas lediglich in Großbritannien und den Niederlanden verfügbar. Zwar konnten deutsche Startups und Kreative darüber bereits entsprechende Projekte bewerben, allerdings mussten dafür teils unbequeme Hürden wie etwa ein ausländisches Bankkonto oder spezielle Partner überwunden werden.

Anmelden ohne Amazon, Zahlen mit Stripe

Ab dem 28. April gehört das dem Bericht zufolge der Vergangenheit an. Circa zwei Wochen später, also ab dem 12. Mai, sollen Fans die ersten Projekte in der deutschen Kickstarter-Filiale unterstützen können. Um sich bei Kickstarter anzumelden, sei kein US-Amazon-Konto mehr notwendig. Als Zahlungsmethode komme der US-Paymentanbieter Stripe zum Einsatz. Im Anschluss an den Deutschland-Start werde Kickstarter wenige Tage später dann auch in weiteren europäischen Ländern wie beispielsweise Spanien und Italien starten, heißt es.

Kickstarter gilt neben der schon länger auch in Deutschland aktiven Plattform Indiegogo als Pionier des Crowdfundings. Seit dem Start vor sechs Jahren wurden mehr als eine Milliarde US-Dollar auf der Plattform umgesetzt. Zu den erfolgreichsten Kickstarter-Kampagnen gehören unter anderem die Datenbrille Oculus Rift und die Smartwatch von Pebble.

E-Commerce RSS Feed abonnieren