CEBIT News

Jeder nur einen Arbeitsplatz!

Die HR-Lösung gfos.Workforce umfasst neben quantitativen, zeitlichen und örtlichen Erfordernissen eines Betriebes auch die Qualifikationen, Interessen und Neigungen der Mitarbeiter.

23.02.2015
gfos_workforce

Auch und gerade für Personalabteilungen sollte sich der Erfolg eines Unternehmens an dessen nachhaltiger Werterhaltung und Wertschöpfung bemessen, ganz im Sinne sowohl der Share- als auch der Stakeholder. Um die Unternehmensziele zu erreichen, bedarf es heute mehr denn je zielorientierter Maßnahmen und Ressourcenplanung im Personalbereich im Rahmen einer geeigneten Unternehmenskultur. Die von GFOS auf der CeBIT 2015 in Hannover vorgestellte Workforce Management Software hat daher zum Ziel, Personalressourcen intelligenter und effizienter einzusetzen.

Die HR-Lösung gfos.Workforce reicht vom Modul Zeiterfassung über die Personaleinsatzplanung bis hin zum umfassenden Workforce Management. Mit der Zeiterfassung von GFOS werden alle Faktoren der Arbeitszeitflexibilisierung ausgeschöpft. Überstunden werden vermieden, unvorhergesehene Ausfälle und saisonale Schwankungen ausgeglichen. Das eigenverantwortliche Arbeiten von Mitarbeitern wird unterstützt und erhöht so Motivation und Leistungsbereitschaft. Darüber hinaus sorgen umfangreiche Auswertungen und Statistiken für eine erhöhte Transparenz.

{ "href" : "http://www.cebit.de/aussteller/gfos-ges.-fuer-organisationsberatung/S617278", "vLink" : false, "text" : "GFOS mbH", "target" : "", "tracking" : null , "vTrackingFooter" : null } (D-45141 Essen), Halle 5, Stand E18

CEBIT News ERP & HR SolutionsBusiness Process Management RSS Feed abonnieren