Showcase INTEC

Jeder kann IoT – Industrie 4.0 für den Mittelstand

Am Showtruck der INTEC International GmbH zeigen in diesem Jahr 7 Partner gemeinsam, wie d!conomy real umgesetzt wird: d!conomy: join – create – succeed!

03.03.2016

Industrie 4.0 / IoT für bestehende und neue Maschinen und Anlagen - Ein Showcase für den Mittelstand

INTEC-Produktionsprozess
Der Showcase der INTEC International GmbH zeigt den kompletten Produktionsprozess live in Halle 5, Stand A05. Quelle: INTEC International GmbH
INTEC_GermanRepRap_3Dokuteam
Die Produktion ermöglicht durch professionellen 3D-Druck. Quelle: German RepRap GmbH

Die digitale Transformation stellt den klassischen Mittelstand vor große Herausforderungen. Kaum eine der wertvollen älteren Maschinen und Anlagen sind geeignet für die vernetzte Produktion von morgen. Trotzdem sollen auch bewährte Maschinen und Anlagen heute mit der IT kommunizieren. Wie Industrie 4.0 und IoT in der Realität funktionieren kann, zeigen INTEC International GmbH, das SAP Systemhaus ITML GmbH und der 3D-Druckerhersteller German RepRap GmbH mit Partner 3Dokuteam GmbH.

INTEC-3D-Printer
Quelle: INTEC International GmbH

Auch heute sind schon Prototypen und Kleinserien durch 3D-Printer möglich.

Was wird gezeigt? Und was ist daran neu?

Auf dem Messestand der INTEC International GmbH in Halle 5 ist ein Beispiel zu sehen, wie die digitale Transformation für den deutschen Mittelstand sinnvoll und erschwinglich, durch ein einzigartiges MDE-Gateway mit Management- und Security-Funktionalitäten, erreicht wird.

INTEC-MEP-Familie
Das Kommunikationswunder in alle Richtungen. Die MEP®-Familie. Quelle: INTEC International GmbH
INTEC-Konstruktion-mit-PicturesByPC
Konstruktion mit PicturesByPC® von Schott Systeme GmbH. Quelle: INTEC International GmbH

Des Weiteren ist am Showcase beteiligt:

die Konstruktion im CAD/CAM-Programm von der Firma Schott Systeme GmbH, die Qualitätssicherung mit der ML!PA GmbH, die Business Analytics mit dem "BigData Monitor®" von Hammacher Datentechnik GmbH und die Finanzierung mit dem pay-per-use-Ansatz durch die Firma SE.M.LABS GmbH.

INTEC_HammacherDatentechnik-Pattern-Recognition
Quelle: Hammacher Datentechnik GmbH

Bei großen Datenmengen den Überblick mittels Pattern-Recognition schnell erhalten.

Der Nutzen für die Anwender ist eindeutig: Weiternutzung der bestehenden Maschinen und Anlagen, Kosteneinsparung durch Reduzierung der Programmieraufwände, Verkürzung der Projektdauer durch Wegfall von Entwicklungsleistungen, hohe Datensicherheit durch IoT-Firewallregeln, Investitions- und Zukunftssicherheit.

Erleben Sie INTEC live auf der CeBIT 2016, Halle 5, Stand A05.

Industrie 4.0 ERP & HR SolutionsData Analytics & BIDigital Office - ECM / Input / OutputHardware & DevicesShowcase Discover d!conomyDigitale TransformationInternet of Things RSS Feed abonnieren