Showcase Land Brandenburg

Interaktiver Funkstreifenwagen der Polizei Brandenburg

Achtung Polizei, stehenbleiben! – In Brandenburg ist der erste interaktive Funkstreifenwagen Deutschlands im Einsatz! Informieren Sie sich!

03.03.2016
polizeistreife_alexander_hauck_potsdam

In Zusammenarbeit mit der Industrie hat die Brandenburger Polizei eine einheitliche und sichere Kommunikationsplattform entwickelt. Diese kann in unterschiedlichen Typen von Funkstreifenwagen eingesetzt werden. Die Kommunikationsplattform verfügt über mehrere Software-Komponenten, eine spezielle Hardware und ist in die IT-Infrastruktur der Polizei integriert. Der serienreife Multifunktions-PC ist mit den polizeispezifischen Software-Anwendungen ausgestattet und mit dem Einsatzleitsystem der Polizei verknüpft.

Die Komponenten des Multifunktions-PC

  • Auftragsmanagement
    Mit dieser Komponente werden Einsätze und einsatzrelevante Informationen von der Leitstelle an den Funkstreifenwagen übermittelt.
  • Video
    Die Netzwerkkameras wurden eigens für den standardisierten Fahrzeugverbau entwickelt. Sie können Sachverhalte, Anhalte und Kontrollvorgänge im Funkstreifenwagen aufzeichnen, dokumentieren und wiedergeben. Die Leitstelle kann auf die Kamera in Echtzeit zugreifen.
  • Navigation
    Die automatische Routenführung gewährleistet, dass Einsatzorte schnell erreicht werden können und erleichtert die Orientierung insbesondere bei Einsätzen in benachbarten Bereichen.
  • Einsatzmittellokalisierung
    Alle Funkstreifenwagen des Wach- und Wechseldienstes sind mit fahrzeuggebundenen GPS-Boxen ausgestattet und im Einsatzleitsystem ELBOS in der Leitstelle des Polizeipräsidiums sowie auf den ELBOS-Arbeitsplätzen in den Polizeiinspektionen mit ihren aktuellen Standorten visualisiert.
  • Digitalfunksteuerung
    Im Multifunktions-PC ist eine Bedienoberfläche integriert, über welche die im Einsatz befindlichen Funkgeräte bedient werden können.

Die Komponenten sind für die erhöhten Anforderungen des polizeilichen Einsatzes (Temperatur– und schockresistent) ausgelegt, langfristig verfügbar und wartungsfreundlich.

Die ersten interaktiven Funkstreifenwagen der Transporterklasse haben sich im operativen Einsatz bewährt. Im Jahr 2015 wurden weitere Funkstreifenwagen der Pkw- Klasse und zwei Hubschrauber der Polizeihubschrauberstaffel mit interaktiven Komponenten nachgerüstet. Neu zu beschaffende Funkstreifenwagen der Polizei des Landes Brandenburg werden künftig standardisiert durch die Fahrzeughersteller mit interaktiven Komponenten ausgestattet. Die Kommunikationsplattform wurde mit der Firma T-Systems International GmbH entwickelt.

Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2016, Halle 7, Stand B42.

Augmented & Virtual Reality GeoinformationssystemeShowcase Discover d!conomyDigitale TransformationSecurity RSS Feed abonnieren