ERP & HR Solutions

Integration und Auslagerung aus einer Hand

KUMAvision, Spezialist für ERP- und CRM-Software auf Basis von Microsoft Dynamics, treibt die Vernetzung von Geschäftsprozessen voran. Ob Big Data, IoT oder jetzt auch Angebote aus der Cloud – die Branchen- und Softwarelösungen der Markdorfer sind dafür vorbereitet.

08.03.2017
Kumavision ERP und CRM

"Die Digitalisierung der Wirtschaft betrifft ausnahmslos alle Unternehmen. Jeder muss sich damit auseinandersetzen und seine individuelle Strategie entwickeln", so KUMAvision-CEO Kay von Wilcken. Und weiter: "KUMAvision und Microsoft haben diesen Trend schon vor Jahren aufgegriffen und entsprechende Lösungskonzepte entwickelt, die unsere Kunden auf dem Weg in die digitale Zukunft der Wirtschaft begleiten." Angesichts dieser Aussagen wird es niemanden überraschen, dass die Süddeutschen ihren diesjährigen CeBIT-Auftritt in Hannover ganz auf die Digitalisierung der Wirtschaft ausgerichtet haben.

Dabei konzentriert man sich aber nicht mehr nur allein auf die Integration weiterer Systeme und Datenquellen in die hauseigenen ERP-Lösungen, auch infrastrukturell vollzieht sich gerade ein signifikanter Wandel. Statt sich wie bisher auf unternehmenseigene Server zu beschränken, bietet KUMAvision seine Lösungen jetzt auch aus der Cloud an. Für den Kunden bedeutet dies vor allem ein Plus an Flexibilität. Er kann nicht nur frei entscheiden, welche Bereiche in die Cloud sollen, er kann auch je nach Bedarf Lizenzen dazu buchen und stornieren. Und auch bei der Bezahlung zeigt sich das System flexibel: Berechnet wird nur, was auch tatsächlich genutzt wurde – spätestens an diesem Punkt wird das Cloud-Angebot für zahlreiche Unternehmen zu einer echten Alternative. Positiv hinzu kommt dann auch noch, dass die KUMAvision-Rechenzentren sich in Deutschland befinden, gleich mehrfach zertifiziert sind und strengen Datenschutzbestimmungen unterliegen.

ERP & HR Solutions CRMCloud RSS Feed abonnieren