Showcase Abas

Industrie 4.0 & IoT: Was kommt auf Sie zu?

Die traditionellen Geschäftsmodelle vieler Unternehmen scheinen durch die Umwälzungen der Digitalisierung bedroht. Am Stand C18 klärt der ERP-Anbieter abas Software AG anschaulich auf, wie sich Prozesse, Geschäftsmodelle und Technologieeinsatz ändern und wo Chancen und Risiken liegen.

04.03.2016

Kommunikation zwischen Robotern, Mensch und Software

Abas - discover diconomy - Roboter 1

Ob durch Kostendruck oder einen Mangel an Fachkräften, in vielen Betrieben nimmt die Automatisierung der Produktionsprozesse stark zu.

Wie Roboter im Rahmen der Wertschöpfungskette intelligent gesteuert und dank zunehmender Sensorik auch selbstständig Prozesse anstoßen können, zeigt abas mithilfe zweier Robotik-Simulationen live direkt am Stand.

Live bei abas ERP - Halle 5, C18: Robotersteuerung via ERP-Software - Sehen Sie wie die eventbezogene Kommunikation zwischen ERP-System und Maschine aussieht.

Anforderungen an IT und Geschäftsprozesse ändern sich

Abas - discover diconomy - Stand

Die klassische Hierarchie mit ERP als dem führenden System wird durch ein Netzwerk sendender und empfangenden Komponenten – das sind andere Applikationen, Maschinen, einzelne Sensoren oder angebundende Datenquellen – abgelöst.

Wahrscheinlich wird die Kategorie "Unternehmenssoftware" bald durch einen weiter gefassten Begriff, z.B. "Business Infrastruktur", abgelöst, der die diversen Systeme und Komponenten zum Betrieb des Geschäftsmodells bündelt.

Machen Sie den Test: IoT Readiness Ihres Unternehmens

Abas - discover diconomy - Checklist

Finden Sie heraus, welche grundsätzlichen Chancen und Risiken im digitalen Wandel für Ihr Unternehmen liegen. Anhand von drei Themenblöcken erörtern wir mit Ihnen im Gespräch die wichtigsten Fragestellungen und was real auf Sie zukommen kann:

  • Ihr Geschäftsmodell:
    Welche intelligenten, vernetzten Produktfunktionen bieten tatsächlich Kundennutzen? Wie können Sie sich darüber vom Wettbewerb differenzieren? Welche Marktzugänge haben Sie heute, welche könnten Sie sich durch Integrationen oder Partnerschaften schaffen?
  • Ihre Wertschöpfungskette:
    Welche Funktionen und Infrastrukturteile soll Ihr Unternehmen künftig in welcher Integrationstiefe selbst entwickeln, wo sollte mit Partnern zusammengearbeitet werden? Welche Daten brauchen Sie künftig um den Wert Ihrer Produkte zu maximieren?
  • Die Transformation:
    Wie kann die Transformation gelingen? Wie erhalten Sie Proof of Concept, was sind geeignete Pilotprojekte? Welche Personal benötigen Sie ggf. dazu?

Artificial Intelligence ERP & HR SolutionsShowcase Discover d!conomyIndustrie 4.0Digitale TransformationInternet of Things RSS Feed abonnieren