Mobile Solutions

Fast schon wie Geld aus dem Portemonnaie

Die Schweizer TWINT AG wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, eine digitale Geldbörse für die Eidgenossen zu entwickeln – und bereits auf der CeBIT 2016 in Hannover ist das marktreife Ergebnis zu bestaunen.

18.02.2016
TWINT

Smartphones und Tablets sind inzwischen in allen Teilen der Bevölkerung angekommen – und mit ihnen auch die Technologien, um mit diesen Geräten bargeldlos zu bezahlen. Ein Umstand, der den Markt für Finanzdienstleistungen bald nachhaltig verändern könnte. Die Schweizer TWINT AG, eine hundertprozentige Tochter von PostFinance, der nationalen Nummer eins im Zahlungsverkehr, wurde im Juli 2014 daher extra mit dem Ziel gegründet, ein digitales Portemonnaie für die Eidgenossen zu entwickeln. Seitdem ist die TWINT AG hoch innovativ in den Bereichen Mobile Payment und Mobile Marketing unterwegs und bereits jetzt mit der ersten Payment- und Shopping-App der Schweiz auf dem Markt. Was die Entwickler aus dem diesjährigen Partnerland der CeBIT in dieser kurzen Zeit auf die Beine gestellt haben, können sich die Besucher ab dem 14. März in Hannover exklusiv zeigen lassen.

TWINT ermöglicht vor allem eines: schnelles, einfaches und bargeldloses Bezahlen. Auch das Prinzip dahinter ist schnell und einfach erklärt: App installieren, kostenlos Geld uploaden und dann ab mit dem Smartphone zum Shoppen. Im Gegensatz zu manch anderen Bezahl-Apps benötigt TWINT keine Kredit- oder Debitkarte im Hintergrund. Die App funktioniert mit jedem beliebigen Post- oder Bankkonto und unabhängig vom Mobilfunkanbieter. Zudem lässt sich das Guthaben auch per Einzahlungsschein, Guthabenkarte, über das Lastschriftverfahren oder via Automat aufladen. Selbst Transaktionen von Smartphone zu Smartphone (P2P) sind möglich. Aber auch die Geschäftswelt profitiert von TWINT aufgrund konkurrenzlos niedriger Transaktionspreise. Technisch werden die Zahlungen entweder via TWINT Beacon direkt über die Kasse oder via TWINT Händler-App auf einem Smartphone oder Tablet abgewickelt. Mittels Plug-in lässt sich TWINT sogar an Online- oder App-Shops anbinden.

TWINT AG (CH-3007 Bern), Halle 6, Stand D30, Thema: Schweiz Gemeinschaftsstand

Video

Mobile Solutions Partnerland Schweiz RSS Feed abonnieren