CEBIT News

Edward Snowden auf der CeBIT

Edward Snowden und Glenn Greenwald im Interview am 18. März 2015 bei den CeBIT Global Conferences (Halle 8, Center Stage).

18.03.2015
Photo: Laura Poitras/Aclu

(Photo: Laura Poitras/Aclu)

Er ist der bekannteste Whistleblower der Welt und hat mit seinen Enthüllungen für eine globale Diskussion um Privatheit und die Arbeit von Geheimdiensten und Spionage gesorgt: Edward Snowden.

Nun wird sich Snowden, der seit Mitte 2013 im russischen Exil lebt, während der CeBIT Global Conferences in Hannover live per Video einem Interview stellen - zusammen mit dem US-amerikanischen Investigativ-Journalisten Glenn Greenwald, der die Snowden-Dokumente veröffentlichte. Greenwald wird persönlich in Hannover sein.

Snowden hatte als technischer Experte und Systemadministrator unter anderem für die amerikanischen Geheimdienste CIA und NSA gearbeitet und sich im Frühjahr 2013 mit umfangreichem Material an den Investigativ-Journalisten Glenn Greenwald und die Filmemacherin Laura Poitras gewandt. Im Juni 2013 wurden die ersten Berichte veröffentlicht und deckten eine bis dahin ungeahnte, umfassende Überwachung der weltweiten digitalen Kommunikation durch westliche Geheimdienste auf. Der von Poitras gedrehte Dokumentarfilm "Citizenfour" über Edward Snowden wurde Ende Februar in Hollywood als bester Dokumentarfilm mit einem Oscar prämiert.

Greenwald wird am CeBIT-Mittwoch auf der Center Stage der CeBIT Global Conferences in Halle 8 auftreten. Dann wird sich auch Edward Snowden per Video zuschalten. Durch das Interview wird Deutsche-Welle-Moderator Brent Goff führen (Deutsche Simultanübersetzung).

CEBIT News RSS Feed abonnieren