Digitale Transformation

Die zweite Cloud-Welle rollt an

Von einem "neuen Cloud-Boom" spricht die Managementberatung Bain & Company. Sie prognostiziert, dass sich die weltweiten Cloud-Umsätze bis 2020 auf 390 Milliarden US-Dollar verdoppeln werden. Auslöser sind vor allem Nachzügler aus dem Mittelstand.

11.04.2017
The changing faces of the Cloud
Auslöser des neuen Cloud-Booms sind vor allem Nachzügler aus dem Mittelstand. (Quelle: Bain & Company)

Stimmen die Vorhersagen der Berater, so ist die Cloud in den kommenden Jahren für rund 60 % des gesamten Wachstums im globalen IT-Sektor verantwortlich. Von dieser Entwicklung profitierten vor allem Public-Cloud-Lösungen, heißt es in der Studie "The Changing Faces of the Cloud" . Die entscheidenden Wachstumsimpulse kommen dann nicht mehr von den digitalen Vorreitern und Startups, sondern von Unternehmen, die die Transformation ihrer IT bisher gescheut haben und jetzt erst richtig in die Technologie einsteigen. Vor allem beim Mittelstand in Deutschland sieht Bain-Partner und IT-Experte Christopher Schorling großes Potenzial: "Noch bis letztes Jahr überwog bei vielen Mittelständlern die Skepsis gegenüber der Cloud. Das ändert sich gerade grundlegend." Die kleinen und mittleren Unternehmen vertrauen dabei aber nicht unbedingt ihren bisherigen IT-Dienstleistern, heißt es bei Bain weiter: "Stattdessen bekommen Public-Cloud-Lösungen und neue Spezialisten eine Chance." Schorling sagt zudem einen Ausleseprozess im Markt voraus. Hätten im ersten Cloud-Boom oft US-Anbieter die Nase vorn gehabt, werde der deutsche Mittelstand datenschutzrechtlich sichere Angebote heimischer Unternehmen mit Rechenzentren im Inland schätzen. Als weitere K.o.-Kriterien einer Cloud-Lösung gelten Mobiltauglichkeit und wenig Verwaltungsaufwand.

Viele der Studienergebnisse decken sich mit den Statistiken zum Cloud-Markt, die der Digitalverband Bitkom im März 2017 veröffentlicht hat. Danach ist die Cloud-Nutzung in Unternehmen mit 20 bis 99 Mitarbeitern im vergangenen Jahr um 12 Prozentpunkte auf 64 % gestiegen. Das Segment Public Cloud Computing, bei dem IT-Leistungen über das öffentliche Internet genutzt werden, wuchs binnen Jahresfrist von 26 auf 29 %.

Digitale Transformation Recht & DatenschutzCloud Applications RSS Feed abonnieren