Mobile

Das Smartphone ist Fernbedienung für alles

Das Smartphone ist zum unverzichtbaren Begleiter geworden. Auch als intelligentes Armaturenbrett für das vernetzte Smart Home können sich viele gar kein anderes Gerät vorstellen.

09.03.2017
Smart Home
Das Smartphone ist - auch für das vernetzte Smart Home - zum unverzichtbaren Begleiter geworden.

Nach der Steuerzentrale im Smart Home gefragt, geht die Mehrheit der Deutschen davon aus, dass sie bald alles mit dem Smartphone regelt, ganz gleich, ob es sich um den Fernseher, das Licht, die Heizung oder das Öffnen der Wohnungstür handelt. Diese Schlussfolgerung legt eine Umfrage nahe, die die Elektronikgroßhandelsgruppe Rhino Inter Group gemeinsam mit der Denkfabrik Diplomatic Council durchgeführt hat. "Die Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist in den letzten Jahren für die Mehrzahl der Menschen in Deutschland wichtiger geworden. Wenn sie dennoch bereit sind, genau diese Sicherheit ihrem Smartphone anzuvertrauen, ist der beinahe unerschütterliche Glaube an das Smartphone als die zentrale Steuereinheit für das eigene Leben sehr deutlich dokumentiert", kommentiert CEO Raimund Hahn.

Die hohe Bedeutung der Mobilgeräte hat auch unter Senioren deutlich zugelegt: Im Januar 2017 waren bereits 39 % der Über-65-Jährigen mit dem Smartphone unterwegs, wie eine aktuelle Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt. Und schon im Frühjahr 2016 hatte die Hälfte der Senioren gesagt, das Smartphone sei für sie eine sehr große Erleichterung im Alltag. Jeder Vierte erklärte sogar, dass er sich ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen könne. Dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik fallen Senioren aber auch dadurch auf, dass sie in den seltensten Fällen grundlegende Schutzmaßnahmen wie die Aktualisierung von Software oder Betriebssystem durchführen. Jüngere sind sich dem BSI zufolge eher darüber im Klaren, dass persönliche und schützenswerte Informationen auf dem Gerät gespeichert sind.

Mobile Smart HomeInternet of ThingsSecurity RSS Feed abonnieren